Countdown – Apple entfernt Todes-App aus Store, Teaser zeigt Zuschauerreaktionen

Gegenstände, die einem den eigenen Tod voraussagen – das kennen Genrefans bereits aus vergleichbaren, vor allem aus dem asiatischen Raum stammenden Titeln wie The Call oder The Ring. STX Entertainment (The Bye Bye Man, The Boy) münzt die Thematik nun auf die Moderne um und sagt den Protagonisten per Todes-App den voraussichtlichen Zeitpunkt des eigenen Ablebens voraus – mit erschreckenden Folgen. Begleitend ließ man sogar eine eigene App entwickeln, die nach immer lautender werdenden Protesten kürzlich aber wieder aus dem Apple Store entfernt wurde. Zu diesem Zeitpunkt hatten sich die App aber bereits abertausende User heruntergeladen, was Countdown kurzzeitig sogar zum beliebtesten Programm im App-Store machte – noch vor TikTok, Youtube oder Instagram. Auf Android-Geräten und im Google Play Store kann man sich dagegen weiter den eigenen Tod vorhersagen lassen. STX kann diese Art von kostenloser Publicity nur recht sein, schließlich haben Kontroversen zuletzt schon bei Joker für volle Kinosäle gesorgt.

Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst zögert sie, gibt der Versuchung dann aber doch nach. Und das Ergebnis erschreckt: Quinn hat nur noch drei Tage zu leben! Im Wettlauf mit der Zeit muss sie einen Weg finden, ihr Schicksal doch noch abzuwenden.

Inszeniert und geschrieben wurde Countdown von Spielfilmdebütant Justin Dec, der sich zuvor als Produktionsassitent einen Namen machen konnte. Vor der Kamera bekamen Anne Winters (Tote Mädchen lügen nicht, Grand Hotel), Elizabeth Lail (Netflix‘ You: Du wirst mich lieben) als Hauptdarstellerin Quinn, Peter Facinelli (Twilight-Saga) oder Talitha Eliana Bateman die Auswirkungen der Terror-App zu spüren! Einen deutschen Starttermin hat Countdown noch nicht.

Geschrieben am 21.10.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Countdown, News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren