Crimson Peak – Kommt mit R-Rating: Del Toro über den Kampf um die richtige Freigabe

Wenn es um die korrekte Altersfreigabe geht, scheiden sich die Geister. Studios und Investoren würden ihre Projekte am liebsten so breit wie möglich aufgestellt sehen. Wird ein Film in den USA mit einem R Rating ausgewertet, müssen die Produzenten auf jugendliche Unterstützung verzichten. Ein Opfer, zu dem nicht jeder bereit ist. Im Fall von Crimson Peak wurde intern sogar eine äußerst ausführliche Diskussion darüber geführt, die Einfluss auf das finale Budget für den Film nahm. So verriet Guillermo Del Toro jüngst, dass Legendary Pictures den Horror-Thriller eigentlich schon für 13-Jährige zugänglich machen wollte. Del Toro widersetzte sich jedoch vehement: „Man inszeniert einen Film, weil man ihn am Ende der Reise auch tatsächlich sehen will. Und der Kampf um die angemessene Freigabe ist Teil davon. Man will schließlich nicht den richtigen Film mit der falschen Freigabe verhunzen. Ich habe auf 30% meiner Gage verzichtet, um für Crimson Peak das erforderte R Rating zu erzwingen. Aus geschäftlicher Sicht war es eine glasklare Ansage seitens Legendary.“

„Es hieß: ‚Diese Gewinne machen wir bei PG-13 und diese mit einem R Rating.‘ – Und ich habe mich für das R Rating entschieden und dafür auf einen Teil meiner Einnahmen verzichtet“, so Del Toro, der zudem die Wichtigkeit dieser Freigabe betonte. „Eine PG-13 Version darf nicht existieren. Absolut alles an meinem Film ist erwachsen, egal ob Inhalt, Stilrichtung oder so manch brutale, freizügige Szene. Für diese Art von Märchen waren solche Elemente einfach unumgänglich“, so der überzeugte Mexikaner. Ab dem 15. Oktober darf man sich dann auch hierzulande von Guillermo del Toros Regieprojekt überzeugen und sich einmal mehr einen Abend lang gruseln.

Crimson Peak
Crimspon Peak
Crimson Peak

Geschrieben am 22.07.2015 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Crimson Peak, News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren