Critters Attack! – Comeback der kleinen Monster in Deutschland gestartet

Sie sind klein, flauschig und absolut Kult! Jetzt schlagen die Critters, New Cine Cinema’s Antwort auf die Gremlins, in ihrem neuesten Abenteuer zurück. Das Critters Attack! benannte Comeback der blutrünstigen Aliens ist zwar noch ohne Heimkino-Start in Deutschland, doch das hindert Warner Bros. nicht daran, den Film zeitgleich mit dem US-Start auch hierzulande zu veröffentlichen – zumindest digital. So ist Critters Attack! jetzt bei einschlägigen Streamingdiensten wie Amazon Video gestartet, auch wenn man dort vorerst noch mit der englischen Originalfassung vorlieb nehmen muss. Eine synchronisierte Fassung dürfte es erst mit dem später folgenden Start auf DVD und Blu-ray Disc auf die Ohren geben. In den USA wird der Film gegen Oktober zudem auf Syfy Premiere feiern. Inspiriert von Kultserien der 80er- und 90er-Jahre erzählt Critters Attack! die Geschichte der 20-jährigen Drea, die widerwillig einen Babysitter-Autrag für den Professor eines Colleges, für das sie sich bewerben möchte, annimmt. Während sie sich mit den Kindern des Professors, Trissy und Jake, herumärgert und zusätzlich ihren eigenen kleinen Bruder Philip bei Laune halten muss, beschließt sie mit den Kindern einen Ausflug zu machen.

Sie ahnt noch nicht, dass mysteriöse, außerirdische Wesen in der Nähe bruchgelandet sind und bereits alles Lebende angreifen, was ihnen vor die Zähne kommt. Während sie von den „Critters“ verfolgt werden, freunden sich Drea und die Kinder mit einem harmlosen Critterweibchen namens Bianca an, einen Mitglied der ehemaligen außerirdischen Königsfamilie auf der Flucht. Wird Drea ihre Schützlinge gegen die Angreifer verteidigen können? Und ist die Critterprinzessin wirklich so niedlich, wie sie scheint?

Ans Licht kam die Existenz des Films durch erste Behind the Scenes-Fotos vom Set, die aber rasch wieder entfernt wurden. Überwacht wird das Sequel von Adam Friedlander und Armand Leo, den gleichen Produzenten, mit denen Syfy auch schon Leprechaun Returns und Lake Placid: Legacy umsetzte. Parallel dazu ließ Shudder eine Serie namens Critters: A New Binge produzieren. Critters Attack! bringt Dee Wallace, die Verkörperung von Helen Brown aus dem Originalfilm, in einer mysteriösen neuen Rolle namens Tante Dee zurückbringt.

Geschrieben am 25.07.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren