Cruella – Neuer Trailer: Emma Stone ist die Königin der Boshaftigkeit

Seit Joker liegen Ursprungsgeschichten, die uns hinter die Kulissen einiger der ikonischsten Figuren aus Film und Fernsehen blicken lassen, wieder voll im Trend. Da kommt Cruella mit Emma Stone als Trendsetterin des Bösen natürlich gerade recht. Denn dieser Cruella de Vil genügt es nicht, einfach nur im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen – sie geht für das Erreichen ihrer sehr hoch gesteckten Ziel buchstäblich über Leichen! Im ersten Trailer überraschte Stone als wie vom Wahnsinn gepackte Psychopathin, die bei Nacht durch das London der punkigen Siebziger rast und ganz nebenbei (hoffentlich leerstehende) Herrenhäuser in Brand steckt.

Eine neue Sneak Preview zum Craig Gillespie-Film, bei der es sich im Grunde einfach nur um den zweiten Trailer handelt, schlägt jetzt wieder etwas ruhigere Töne an, zeigt uns dafür aber etwas mehr von der missverstandenen und von der Gesellschaft ausgegrenzten Person hinter der auffallend absonderlichen Punk-Maskerade. Denn auch hier geht es wie zuletzt schon bei Joker mit Joaquin Phoenix (Walk the Line) schließlich darum, einen bis dahin eher eindimensional dargestellten Bösewicht zu demontieren und verständlich (man könnte sogar sagen sympathisch) zu machen.

Am überraschendsten ist aber, dass dieser nächste logische Schritt nicht von irgendeinem anderen Studio, sondern Walt Disney kommt. Böse war die Gegenspielerin in den beiden Disney-Klassikern (sowohl dem Zeichentrickfilm als auch der Realfilm-Variante) zwar auch schon, aber hier kommt ihrer Durchtriebenheit eine ganz neue Dimension zu.

Nicht umsonst ist in der aktuellen Preview von der „Königin der Boshaftigkeit“ die Rede. Für die Jüngsten unter uns, Disneys eigentliche Hauptzielgruppe, dürfte Craig Gillespies Cruella somit nur bedingt geeignet sein. Aber gerade dieser Wechsel hin zu mit einer gemeineren, spannenderen und dafür vielschichtigeren Cruella könnte den Film zu einem der aufregendsten filmischen Experimente des Jahres und zum Beginn von etwas Größerem machen.

Ein kleines bisschen psychopathisch: Emma Stone als Cruella. ©Walt Disney

Nun muss es bis zum geplanten deutschen Starttermin am 27. Mai 2021 nur noch mit der Öffnung der Kinos klappen. Noch aber gibt sich Walt Disney zuversichtlich und hält wie bei Black Widow, der planmäßig Anfang Mai auf die Leinwand kommt, am bestehenden Starttermin fest.

Doch worum geht es in ‚Cruella‘?

Der Film spielt im London der 1970er Jahre, also inmitten der Punkrock-Revolution. Es ist die perfekte Zeit, um sich mit ausgefallenen Looks einen Namen zu machen. Auch die clevere Trickbetrügerin Estella (Emma Stone) ist immer wieder für große Auftritte zu haben und zieht damit die Aufmerksam der Baronin von Hellman (Emma Thompson) auf sich.

Die ist eine echte Modeikone – schick und an Eleganz kaum zu übertreffen. Doch die Begegnung der beiden ungleichen Frauen hinterlässt Spuren und setzt eine Reihe von Ereignissen und Enthüllungen in Gang, die dazu führen, dass Estella ihre dunkle Seite nach Außen kehrt und sie zur gefürchteten und rachsüchtigen Cruella de Vil werden lässt, der im Konkurrenzkampf um das perfekte Design alle Mittel recht sind.

©Walt Disney

Geschrieben am 15.03.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 06.05.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 06.05.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 27.05.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 03.06.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
Shadow in the Cloud
DVD-Start: 30.04.2021Mitten im Zweiten Weltkrieg: Die Air-Force-Pilotin und Flugzeugmechanikerin Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) wird mit der Mission beauftragt, einen Koffer mit streng g... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren