Dante’s Inferno – Einmal Hölle und zurück: Warner Bros. verfilmt diabolisches Epos

Warner Bros. stürzt sich in die Tiefen der Unterwelt! Deadline zufolge hat sich das US-Studio jetzt die Verfilmungsrechte am Genre-Epos Dante’s Inferno von Autor Dwain Worrell gesichert. Das Projekt steht in keinerlei Verbindung zur gleichnamigen Videospieladaption von Universal Pictures und Strike Entertainment (RoboCop und Der letzte Exorzismus), die vor einigen Jahren unter der Leitung von Evil Dead-Regisseur Fede Alvarez angekündigt wurde. Dante’s Inferno von Warner Bros. basiert auf dem mittelalterlichen epischen Gedicht „Die Göttliche Komödie“ von Dante Alighieri und ist Vorlage für die heutige Vorstellung der gesamten westlichen Welt von Hölle und Fegefeuer. Die neue Verfilmung begleitet Dante auf der Suche nach seiner großen Liebe geradewegs in die höllische Unterwelt, die in neun unterschiedliche Trichter eingeteilt ist, welche jeweils bis zum Mittelpunkt der Erde reichen. Die Trichter stehen für eine Sünde – unter anderem Gewalt, Lust, Gier, Maßlosigkeit oder Betrug. Gianni Nunnari’s Hollywood Gang und Akiva Goldsman’s Weed Road produzieren.

28

Geschrieben am 20.08.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren