Das Omen 666 – Teaser/Trailer und Hintergrundinfos

20th Century Fox hat den deutschen Teaser & und Trailer zum Das Omen Remake online gestellt, die man sich hier und hier ansehen kann.
Terrorismus, Krieg und Naturkatastrophen verwüsten die Welt. Ein Omen oder reiner Zufall?
Werden sich die Prophezeiungen aus der Offenbarung des Johannes und von Nostradamus erfüllen?
Ist die Zeit des Antichristen gekommen? Ob sich diese Fragen im Film klären, wird sich ab dem 06.06.06 zeigen müssen, denn dann startet das neuste Abenteuer von Satan-Sohn Damien in den deutschen Kinos. Als sein Kind bei der Geburt stirbt, entschließt sich der amerikanische Regierungsmitarbeiter Robert Thorn (Liev
Schreiber) das Baby einer anderen zu adoptieren – ohne das Wissen seiner Frau Katharine (Julia Stiles). Das Familienglück könnte
nicht größer sein.

An Damien’s (Sean Fitzpatrick) fünften Geburtstag aber nimmt die Familienidylle ein jähes Ende.

Merkwürdige Dinge geschehen in der Umgebung des kleinen Jungen: Bizarre Todesfälle, die panische Angst Damien’s vor Kirchen und dann
ist da noch der merkwürdige Pater Brennan, der Thorn verkündet, dass Damien der Sohn des Satans – der Antichrist – ist. John Moore, bekannt für Flight of the Phoenix, übernahm die Regie beim Remake zum Klassiker von 1976. Hintergrundinfos findet Ihr im unteren Text.



Im christlichen Volksglauben spielten Propheten des Untergangs stets eine bedeutende Rolle. Bekannt bis in
unsere Zeit ist der 1503 geborene und 1566 verstorbene Apotheker Michel de
Nostredame, genannt Nostradamus, der all seine Zukunftsdeutungen in Form von metaphorisch verschlüsselten Versen
niedergeschrieben hat. Sind seine Verse nur ein literarisches Spiel, mit dem Nostradamus seine Zeitgenossen foppte? Oder
verbirgt sich tatsächlich ein Geheimnis hinter der Dichtung? Im Jahr 1921 erschien von einem gewissen Carl Loog aus
Württemberg ein Buch mit dem Titel „Die Weissagungen des Nostradamus“. Loog versuchte die Verse
zu entschlüsseln und deutete anhand eines Verses, dass aufgrund eines Konfliktes mit Polen, 1939 ein Krieg mit Frankreich
und England ausbrechen würde. Wohl gemerkt: Er schrieb dieses Buch 1921!
Unstrittig ist auch, dass Nostradamus in Vers I/48 seiner Prophezeiungen ganz klar Bezug auf den letzten Kampf von Gut
gegen Böse nimmt. Wörtlich steht in diesem Vers zu lesen: „… dann werden die Gegner Jesu Christi
und seiner Kirche übermächtig zu wuchern beginnen … Es wird die dritte
Überschwemmung mit Menschenblut ausgelöst. Mars wird sich nicht lange in Enthaltsamkeit üben.
Die Tochter wird zur Rettung der christlichen Kirche hingegeben werden … Das Allerheiligste, Jesu Christi, wird nicht mehr
mit Füßen getreten werden von den Ungläubigen aus dem Norden.“
Wer die Ungläubigen aus dem Norden sind und wer die Tochter ist, die die Kirche vor ihren Untergang rettet, diese Fragen
sind heute noch unlösbare Rätsel.

666 – DIE ZAHL DES BÖSEN
666 ist des Teufels höchst eigene Kennzahl. Man findet diesen Hinweis in den Offenbarungen des
Johannes. Im dreizehnten Kapitel beschreibt dieser, wie ein Tier aus dem Meer steigt und „… seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig“
(Vers 18). Wo die deutsche Bibelübersetzung nach Luther etwas umständlich vom „Tier“ spricht, nennt die
englische Übersetzung der Bibel dieses Wesen „Beast“. „The Number of the Beast“ ist im englischen Sprachraum denn auch
eine bekannte Umschreibung für den Ewigen Verderber. Warum ausgerechnet die Zahl 666 für den Teufel steht, weiß niemand
zu erklären. Seit Jahrhunderten versuchen Theologen, oder neuerdings auch Verschwörungstheoretiker, dem Geheimnis auf die
Spur zu kommen und präsentieren dabei die absonderlichsten Theorien. Eine besagt, dass das Internet der
Teufel der Neuzeit ist. Im hebräischen Alphabet nämlich steht die 6 für das
„w“, www — 666! Der Rechtsextremismus nutzt die Zahl für seine Zwecke ebenso wie dies einst Aleister Crowley,
der Begründer des neuzeitlichen Satanismus, tat, der ganz offen mit der 666 für seine Theorien warb.
Tatsache ist, dass in der so genannten biblischen Zahlensymbolik die Zahl sechs für Menschen steht, die gegen Gott rebellieren;
es ist also durchaus möglich, dass die 6-6-6 eine besondere Art der Rebellion
kennzeichnen soll. Dies aber ist nur eine von vielen, vielen Vermutungen. Klar ist nur: In Bezug auf die 666 gibt es
keinen Raum für Opportunisten. Wer die Zahl annimmt, wird auf ewig verdammt sein.

DER PROPHET DER APOKALYPSE
Johannes ist Anfang und Ende aller Voraussagen, die den Kampf des Guten
gegen das Böse prophezeien. Er nennt den Teufel bei seiner Zahl, er ist es, der den Untergang ebenso
beschreibt wie die Rettung. Die Offenbarungen des Johannes, das letzte Buch des Neuen Testamentes, ist das einzige
ausschließlich prophetische Buch des Neuen Testaments. Kurz gesagt berichtet Johannes in den Offenbarungen davon, wie
am Ende der Zeit, Gott zur letzten Schlacht gegen das Böse rufen wird. Gottes
Feinde werden durch Christus und sein Heer vernichtet. Der Schlange – dem Teufel – wird letztlich der Kopf zertreten.
Der Dualismus Gut versus Böse wird in einer letzten Schlacht ausgetragen, und
der Ort dieser letzten Schlacht wird, wie bereits eingangs erwähnt, Harmagedon
heißen. Betrachtet man Harmagedon nicht als einen Ort, sondern als einen Zeitpunkt, dann ist dies der Moment, in dem der
Teufel seine Legionen aufstellen wird, um sich seinem letzten Kampf mit Gott zu stellen. Dies ist der Moment,
der im Volksglauben Apokalypse genannt wird.

Geschrieben am 19.04.2006 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Omen (Remake), Das


The MEG
Kinostart: 09.08.2018In The MEG werden Tiefseetaucher eines Unterwasserbeobachtungsprogramms ausgerechnet von jenem Wesen angegriffen, das man schon längst für ausgestorben hielt. Im Wettla... mehr erfahren
Slender Man
Kinostart: 23.08.2018Der Kinofilm zum unheimlichen Internet-Phänomen soll die Hintergrund des Kultschrecks aufzeigen.... mehr erfahren
The Domestics
Kinostart: 23.08.2018In einer postapokalyptischen Welt, bewohnt von sadistischen Gangs, die in tödliche Lager aufgeteilt sind, rasen Nina (Bosworth) und Mark (Hoechlin) verzweifelt durch die... mehr erfahren
The Nun
Kinostart: 06.09.2018The Nun, das offizielle Spin-Off zu The Conjuring 2, spinnt die Geschehnisse um die grauenerregende Dämonennonne Valak weiter.... mehr erfahren
The Little Stranger
Kinostart: 06.09.2018Angesiedelt im Sommer 1947, erzählt diese von dem angesehenen Allgemeinarzt Dr. Faraday, der eines Tages nach Hundreds Hall gerufen wird, wo seine Mutter einst arbeitete... mehr erfahren
Pacific Rim: Uprising
DVD-Start: 26.07.2018Pacific Rim: Uprising, das Sequel zu Guillermo del Toros Pacific Rim, setzt geschichtlich einige Jahre nach dem ersten Film an. John Boyega (Star Wars) spielt den rebelli... mehr erfahren
Unsane - Ausgeliefert
DVD-Start: 26.07.2018In Unsane spielt Claire Foy eine junge Frau, die gegen ihren Willen in einer mysteriösen Nervenheilanstalt einsitzt. Dort wird sie mit ihren größten Ängsten konfront... mehr erfahren
The Barn
DVD-Start: 27.07.2018Halloween 1989: Sam und Josh wollen es so richtig krachen lassen und planen mit ihren Freunden ein Rockkonzert zu besuchen. Auf dem Weg machen sie einen Zwischenstopp bei... mehr erfahren
Tomb Raider
DVD-Start: 02.08.2018Lara Croft ist die leidenschaftlich emanzipierte Tochter eines exzentrischen Abenteurers, der spurlos verschwunden ist, als sie noch ein kleines Mädchen war. Inzwischen ... mehr erfahren
Ghostland
DVD-Start: 10.08.2018Ghostland erzählt von einer Mutter, die mit ihren zwei Töchtern in ein altes Haus umzieht. Doch schon in der ersten Nacht werden sie von brutalen Einbrechern überrrasc... mehr erfahren