Day of the Dead – Syfy erlebt den Tag der Toten: Die Serie zum Romero-Film kommt

Nach der überraschenden Zusage für Chucky geht es bei Syfy in Sachen Horror derzeit Schlag auf Schlag. Laut Deadline soll der Sender nun auch noch eine eigenständige Serie basierend auf George A. Romeros ikonischem Zombie-Klassiker Day of the Dead in Entwicklung haben, die sechs Fremde während der ersten 24 Stunden einer grauenerregenden Zombie-Invasion begleitet. Von dem aus der Filmvorlage bekannten Bunker fehlt zumindest in der ersten Kurzbeschreibung jede Spur, was eher für eine gänzlich neue Herangehensweise spricht. Bei einem derart oft imitierten und neu verfilmten Klassiker – der letzte Versuch, Day of the Dead: Bloodline, ist gerade einmal zwei Jahre alt – darf dieser Schritt durchaus positiv gewertet werden. Hinter dem Vorhaben stecken die Creepshow-Produzenten von Cartel Pictures, während Jed Elinoff (The Banana Splits Movie) und Scott Thomas (My Super Psycho Sweet 16, Celebrity Deathmatch) dem Romero-Film als Autoren und Showrunner ihren eigenen Stempel aufzudrücken versuchen. Wegen seiner schockierenden Gewalt-Sequenzen hat George A. Romeros Zombie 2 – Das letzte Kapitel (aka Day of the Dead) auch 30 Jahre nach Erscheinen noch den Status eines beschlagnahmten Films inne. Blutig und gewalttätig dürfte es auch in der Syfy-TV-Serie zugehen, wenn auch nicht ganz so schonungs- und erbarmungslos wie im berüchtigten Romero-Original.

Vorgeschmack auf die Serie: Hèctor Hernández Vicens‘ Day of the Dead: Bloodline.

Wer sich schon jetzt einen Eindruck davon verschaffen möchte, wie ein moderner Day of the Dead aussehen könnte: Bei Netflix lädt das aktuelle Remake/Reboot Day of the Dead: Bloodline zum Abstecher in die Zombie-Apokalypse ein – natürlich in voller Länge. Dem Film von Hèctor Hernández Vicens (Die Leiche der Anna Fritz) ist nämlich geglückt, was dem Original bis heute vergönnt bleibt – vollkommen ohne Beanstandungen und Schnitte durch die Prüfung der FSK zu kommen! Im Remake zum Klassiker von George A. Romero hat sich eine kleine Gruppe von Menschen in einer postapokalyptischen Welt in einen Bunker retten können und forscht jetzt nach einem Heilmittel gegen die Zombies. Doch die ehemalige Medizinstudentin Zoe (Sophie Skelton) hat ein schauriges Geheimnis, das die ganze Gruppe in Gefahr bringt. Sie hält ihr Forschungsobjekt Max (Johnathon Schaech) – halb Mensch, halb Zombie und ein obsessiver Begleiter aus ihrer Vergangenheit – vor den anderen geheim. Bis er ausbricht und eine blutige Spur der Eingeweide hinter sich lässt. Wird Zoe es trotzdem schaffen, das Virus aufzuhalten?

Wird fürs Fernsehen neu aufgelegt: Day of the Dead

Geschrieben am 28.02.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



X
Kinostart: 19.05.2022Texas 1979. Eine Gruppe junger Filmemacher macht sich auf den Weg zu einer abgeschiedenen Farm mitten im Nirgendwo, um dort endlich den Film zu drehen, der ihnen zum Durc... mehr erfahren
Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren