Days Gone – Der E3-Trailer und Extended Gameplay zum epischen Survival-Thriller

Spread the love

Durch die Veröffentlichung des Uncharted-Finales darf sich Naughty Dog nun endlich wieder der Entwicklung von The Last of Us 2 widmen. Ein anderes Untoten-Abenteuer könnte der Fortsetzung aber noch zuvorkommen. Im Rahmen der E3 haben Sony und Bend jetzt nämlich die Entwicklung des epischen Survival-Thrillers Days Gone angekündigt, der uns als einen der letzten Überlebenden der Zomie-Apokalypse in eine vollkommen offene Spielwelt wirft. Das ist eine Umgebung, in der es kaum noch Ressourcen gibt und in der jeder noch so kleine Fehler tödlich enden kann. Als überaus erfahrener Kopfgeldjäger Deacon St. John weiß man sich allerdings mit allerlei Überlebenstricks zu behelfen und kann in dieser rauen Wirklichkeit auf Fahrzeuge, Gebäude und natürlich ein gewaltiges Waffenarsenal zurückgreifen, um sich Untote vom Hals zu halten. Und das alles in wunderschöner Umgebung: Dank Unreal Engine 4 präsentieren sich E3-Trailer und erste Gameplay-Szenen grafisch gesehen von ihrer besten Seite. Erscheinen soll Days Gone exklusiv für die PlayStation 4.

Die Geschichte von Days Gone spielt zwei Jahre nach einer globalen Epidemie die beinahe alles Leben vernichtete und Millionen von Menschen in Freakers verwandelte. Die Freakers, wie sie von den Überlebenden genannt werden, sind intelligenzlose, wilde Kreaturen, die mehr Tier als Mensch sind, sich jedoch schnell weiterentwickeln und alles andere als träge sind.

0b5b0789961636a7d4f7ffa404144011
8b937a966361f34c0db1644021c05e38
60689f71c406e17b91b9951213196a9a
3920910c36ddb0eee19f609987108b36

Geschrieben am 15.06.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News