Dead Island 2 – Geleakt: So sollte die Fortsetzung ursprünglich aussehen

Nicht viele Spiele haben eine derart bewegte Entwicklungsgeschichte hinter sich wie Dead Island 2. Als die Fortsetzung zum Zombiehit offiziell 2014 angekündigte wurde, war noch das Berliner Studio Yager (Spec Ops: The Line) für die Entwicklung verantwortlich. Kreative Differenzen mit dem Publisher Deep Silver führten schließlich dazu, dass die Leitung an das britische Team von Sumo Digital (Team Sonic Racing, Little Big Planet 3) übergeben wurde. Allerdings sollte Dead Island 2 auch hier nicht glücklich werden, denn schon zwei Jahre später gab Geldgeber Koch Media einen weiteren Wechsel bekannt – von Sumo Digital zum hauseigenen Team von Dambuster Studios. Deshalb können wir nur Spekulationen darüber anstellen, in welchem Zustand sich der Zombie-Hoffnungsträger aktuell befinden. Dennoch flanieren seit kurzem Spieler aus aller Welt durch das post-apokalyptische Los Angeles von Dead Island 2. Wie das möglich ist? Am Wochenende ist überraschend eine frühe, noch aus der Yager-Zeit stammende Entwicklerversion geleaked, die vermuten lässt, wie das Spiel hätte aussehen können, wäre es wie geplant unter Yager veröffentlicht worden. Schnell zeigt sich aber, wie weit diese Fassung noch von der Fertigstellung entfernt war.

Denn an jeder Ecke werden Spieler mit gravierenden Bugs, fehlenden Gameplay-Elementen und nicht überwindbaren Hürden konfrontiert. Es genügt aber, um sich einen Eindruck von Gameplay, Spielablauf und -welt zu verschaffen. So sammelt man auf dem Weg durch das von Zombies überlaufene Los Angeles immer bessere Items und Crafting-Materialien ein. Fähigkeiten-Bäume mit unterschiedlichen Ausprägungen stehen dabei ebenso zur Verfügung wie ein rudimentäres Craftingsystem. Nicht in diese frühe Fassung geschafft hat es der bereits aufgeführte, aber noch ausgegraute Multiplayer-Modus.

Yagers Dead Island 2 sollte in Los Angeles spielen. ©Deep Silver

Geschrieben am 08.06.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren