Dead of Night – The Hitcher-Autor möchte Zombie-Roman von Maberry verfilmen

Für sein neuestes Projekt hat sich Eric Red von einem düsteren Roman inspirieren lassen, den er auf die Leinwand adaptieren möchte. So verriet Schriftsteller Jonathan Maberry über Facebook, dass Red an seinem Buch Dead of Night interessiert sei. Red, der für die inszenatorische Leitung beim Mystery-Thriller 100 Feet verantwortlich zeichnete und das Drehbuch zum ursprünglichen The Hitcher beisteuerte, muss allerdings noch die Finanzierung auftreiben. Bei Erfolg würde sich der Filmemacher ins Reich der Zombies stürzen. Dead of Night erzählt die Geschichte von einem Gefängnisarzt, der einen verurteilten Serienmörder mit einem Virus infiziert, der dessen Bewusstsein aufrechterhält, während der Körper langsam vermodert. Doch alle Viren haben Nebenwirkungen. Bevor der Mörder begraben werden kann, wacht er auf und ist nicht nur weitaus hungriger als jemals zuvor, sondern auch infiziert und äußerst ansteckend. Da sich das Projekt noch in einer sehr frühen Phase befindet und die Finanzierung ungewiss bleibt, steht zurzeit noch nicht fest, wann und ob es überhaupt mit den Dreharbeiten los geht.

DEAD-OF-NIGHT-by-Jonathan-Maberry-350-DPI1

Geschrieben am 15.08.2013 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren