Deadpool 3 – Endlich: Hugh Jackman wird wieder zu Wolverine!

Wann erscheint endlich Deadpool 3? Hauptdarsteller Ryan Reynolds (The Green Lantern, Amityville Horror – Eine wahre Geschichte) kennt die Antwort: Am 06. September 2024!

Das ist aber nicht die einzige Ankündigung, die der bald 46-jährige Schauspieler aus Vancouver in einem Announcement Video auf Social Media gemacht hat. Da wurde nämlich auch noch eine ganz andere Katze aus dem Sack gelassen, mit der man jetzt nicht unbedingt gerechnet hätte…

Habt ihr euch schon einmal gefragt, ob es Hugh Jackman (The Greatest Showman, Chappie) wirklich ernst damit gemeint hat, dass er nie wieder in die Rolle von Wolverine schlüpfen würde? 2017, als der Mime für sein damals letztes X-Men-Spin-off Logan von Regisseur James Mangold (Le Mans 66 – Gegen jede Chance, Durchgeknallt) vor die Kamera trat, machte er seinen Standpunkt klar:

DEADPOOL 3 kommt 2024 und bringt Wolverine mit

«Ich habe die Entscheidung getroffen, mich nach Logan von Wolverine zu verabschieden», gab der Australier vor einem halben Jahrzehnt schweren Herzens zu verstehen. Mittlerweile muss er aber wieder richtig Lust darauf bekommen haben, abermals seine mörderischen Krallen auszufahren: «Hey Hugh – wie wäre es, wenn du noch einmal Wolverine spielst?», fragt Reynolds im frisch geposteten Twitter-Video seinen hinter ihm vorbeilaufenden Jackman. Seine Antwort?

«Aber klar doch, Ryan!» Es steht also fest – Deadpool und Wolverine werden sich in zwei Jahren ein- und denselben Film teilen. Wie die beiden Herrschaften wohl miteinander harmonieren werden, wenn sie gemeinsam für die meiste Leinwandpräsenz kämpfen? So oder so – Reynolds hatte noch mehr zu sagen: «Wir sind schon seit einer sehr langen Zeit damit beschäftigt, den nächsten Deadpool aus dem Boden zu stampfen.»

«Dieses Mal habe ich richtig tief in meine Seele geblickt, da seine Einführung in das Marvel Cinematic Universe etwas Besonderes werden muss. Wir wollen dem Charakter treu bleiben, ihm gleichzeitig aber auch mehr Tiefe, eine andere Motivation und neue Bedeutung verleihen.»

Deadpool kann es selbst noch gar nicht fassen, dass Wolverine dabei ist. ©20th Century Studios

Dritter Teil soll einzigartig werden

«Jeder einzelne Ableger soll auf seine Weise einzigartig sein. Es handelt sich um eine unglaubliche Herausforderung, die mich dazu gezwungen hat, tief in mich zu gehen. Und… ich habe gar nichts.»

«Mein Kopf ist komplett leer, was mir Sorgen bereitet», scherzt der Kanadier, bevor er anschließend die laut ihm einzige Sache enthüllt, die er weiß – dass Jackman noch einmal zu Wolverine wird und bösen Buben die Krallen überall in den Körper steckt.

Eingefleischte Fans von Deadpool warten inzwischen schon seit vier Jahren auf seine Rückkehr – und es werden mehr als sechs vergangen sein, bis der dritte Teil in den Kinos eintrudelt. Hauptgrund für die Verzögerung stellt natürlich die Übernahme von 20th Century Fox durch Disney dar, wodurch intern zunächst einmal ein paar Dinge geregelt werden mussten. 2024 soll es dann aber endlich soweit sein – zwei Comichelden feiern ihr ganz großes Comeback!

©20th Century Studios

Geschrieben am 28.09.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Deadpool 3, News