Death Note 2 & 3 – Adam Wingard will mehr: Geht die Reise von Light Turner in die nächste Runde?

Vor wenigen Tagen wurde auf Netflix die Manga- und Animeverfilmung Death Note veröffentlicht. Fans der Vorlage zeigten sich aufgrund der zahlreichen Abweichungen verärgert, doch Nichtkenner könnten dem psychologischen Thriller dabei helfen, eine Fortsetzung spendiert zu bekommen – vielleicht sogar zwei. Zumindest wäre Regisseur Adam Wingard (You’re Next, The Guest) bereit, die Geschichte rund um Light Turner und L auf ein neues Level zu heben: „Es gibt viele Wege, die wir Light beschreiten lassen könnten. Im Grunde geht es in der gesamten Serie doch darum, seinen Wesensverfall zu schildern. Unser Film fungiert quasi als Ursprungsgeschichte für diesen charakterlichen Abstieg. Wir wissen sogar schon ungefähr, in welche Richtung wir das Ganze lenken wollen. Jetzt müssen wir nur hoffen, dass der Film von vielen Netflix-Abonennten gesichtet wird, damit wir mit einem Nachfolger beauftragt werden. Netflix wäre definitiv interessiert, aber das Interesse müssen eben auch die Kunden erwidern“, so Wingard in einem aktuellen Interview.

Der Filmemacher weiter: „Wir haben uns alle Möglichkeiten für ein Sequel offen gehalten. Als ich mit meinen Ideen auf Netflix zuging, habe ich ihnen eine Geschichte vorgeschlagen, die in zwei oder vielleicht sogar drei Filmen erzählt werden könnte. Gleichzeitig haben wir das Ende des ersten Films so konzipiert, dass es auch als richtiges Ende funktionieren würde. Man kann ja nie wissen, ob es tatsächlich zu einem nächsten Ableger kommen wird. Fortsetzungen müssen sich ihre Existenz verdienen. Wenn Death Note mit nur einem Teil endet, kann ich wenigstens sagen, dass ich stolz darauf bin. Am Ende sind die Figuren auf ihre Weise alle gebrochen. Wir haben ein sehr unkonventionelles Finale und das mag ich so daran“, Wingard abschließend. Hättet Ihr Interesse an Nachschub?

Geschrieben am 29.08.2017 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Death Note, News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren