Death Note – Netflix will die geplante Verfilmung von Warner Bros. übernehmen

Um sich zukünftig stärker auf vereinzelte Filmprojekte konzentrieren zu können, spielt Warner Bros. derzeit mit dem Gedanken, diverse Projekte an ausgewählte Partner abzugeben. Auch die schon längere Zeit in Vorbereitung befindliche Verfilmung zu Death Note, inszeniert von Adam Wingard, soll sich darunter befinden, könnte mit Netflix nun aber bereits eine passende Heimat gefunden haben. Das zumindest berichtet The Wrap mit Berufung auf eine Quelle beim Studio. Hochpreisige Projekte sind für den Streaming-Riesen längst keine Seltenheit mehr. Erst kürzlich gab Netflix mehr als 90 Millionen Dollar für das nächste Filmprojekt von Max Landis aus, dessen Bright bekannte Stars wie Will Smith und Joel Edgerton vor der Kamera vereint. Fest steht aber wohl auch, dass Death Note im Fall einer Übernahme den eigentlich fest eingeplanten Kinostart umgehen und direkt über das Streaming-Angebot Premiere feiern dürfte. Mit Paper Towns-Hauptdarsteller Nat Wolff und Margaret Qualley (The Leftovers) haben sich bereits erste Darsteller für das Projekt angekündigt.

In der Vorlage ist es einem Studenten (Wolff) möglich, jeden beliebigen Menschen mit nur einem Handschlag zu töten – er muss nur dessen Namen in sein magisches Notizbuch, das Death Note, eintragen. Die folgende Mordserie ruft einen gerissenen Meisterdetektiv auf den Plan, der sein gesamtes Können zum Einsatz bringen muss, um die Vorgänge zu beenden.

death_note_movie_090006

Geschrieben am 07.04.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Greenland
Kinostart: 22.10.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
The Mortuary - Jeder Tod hat eine Geschichte
Kinostart: 22.10.2020Wer in Raven’s End stirbt, landet auf dem Tisch von Leichenbestatter Montgomery Dark (Clancy Brown). Niemand kennt die Toten und ihre Geheimnisse besser als er. Von d... mehr erfahren
Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Hexen hexen
Kinostart: 29.10.2020Zemeckis’ Film, eine Neubearbeitung Dahls beliebter Geschichte für ein modernes Publikum, erzählt die schwarzhumorige und herzerwärmende Geschichte eines jungen Wais... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 12.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Der Killer in mir
DVD-Start: 20.11.2020Als der junge College Student Luke das Haus seiner labilen Mutter verlassen will stehen ihm nicht nur seine soziale Unbeholfenheit im Weg, sondern auch die vielen Traumat... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Antebellum
DVD-Start: 18.12.2020In Antebellum geht es um die erfolgreiche Schriftstellerin Veronica, die in einer alternativen Realität gefangen zu sein scheint, allerdings nicht weiß, wie sie dieser ... mehr erfahren
Run
DVD-Start: 15.01.2021Run beginnt auf der Frühchen-Station, wo Diane (Sarah Paulson aus American Horror Story) um das Leben ihrer neugeborenen Tochter bangt. Viele Jahre später treffen wir d... mehr erfahren