Shark Night 3D

Deep Blue Sea 2 – Warner Bros. holt die tödlichen Haie zurück, feiert Drehstart

Dass sich das Hai-Genre einer wiedererstarkten Beliebtheit erfreut, ist auch bei Warner Bros. nicht unbemerkt geblieben. Im Sommer 2008 gab das Studio bekannt, nach Haunted Hill und Lost Boys auch Deep Blue Sea um eine Heimkino-Fortsetzung bereichern zu wollen, zu der es aus diversen Gründen aber nie kam. Weil sich The Shallows und 47 Meters Down als echte Sleeperhits am Box Office erwiesen haben, ist das Interesse aber auch in der Warner-Chefetage zurückgekehrt, wo man jetzt zu dem Entschluss kam, das Sequel doch noch umsetzen zu wollen. Das wäre allerdings eine Untertreibung: Laut einem Bericht von Moviehole ist in Kapstadt nämlich längst die erste Klappe zu Deep Blue Sea 2 gefallen. Gedreht wird unter der Leitung von Darin Scott, der mit Dark House oder Something Wicked bereits Erfahrung im Genrefach sammeln konnte. Die Hauptrolle geht dagegen an den aus Insidious 2 und Aquaman bekannten Michael Beach. Im Sequel kommt es wieder zu medizinischen Experimenten mit gen-manipulierten Haien. Der große Ärger lässt nicht lange auf sich warten, nachdem die Haie durch einen Zwischenfall ins Freie entfliehen können.

Böse Überraschung aus der Tiefe: Hier in „Deep Blue Sea“

Geschrieben am 01.07.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren