Demolition Man 2 – Sylvester Stallone bestätigt: Sequel ist in Arbeit!

In Zeiten der Coronakrise stellt sich Rambo– und Rocky-Ikone Sylvester Stallone bereitwillig den Fragen der Fans – und bringt damit erstaunliche Neuigkeiten zutage! Denn laut ihm soll Warner Bros. aktiv an einem Sequel zum Sci/Fi-Film Demolition Man arbeiten, der 1993 mit Co-Stars wie Wesley Snipes, dem späteren Blade, und Sandra Bullock (Gravity, Speed) in den Hauptrollen abgedreht wurde. Darauf angesprochen, ob eine Fortführung der Marke denkbar wäre, antwortete Stallone überraschend: „Ich denke, dass es bald einen weiteren Demolition Man geben wird. Wir arbeiten mit Warner Bros. daran und es entwickelt sich fantastisch. Es wird also passieren.“ Das Original war aus finanzieller Sicht bei weitem kein Selbstläufer, spielte an den Kinokassen exakt die angefallenen Produktionskosten (immerhin 57 Mio. Dollar – sehr viel für die damalige Zeit) wieder ein, und kam erst durch spätere Heimkino- und TV-Ausstrahlungen zu seinem heutigen Kultstatus.

Es geht zurück in die Zukunft: Demolition Man 2 ©Warner Bros.

Dennoch sieht Warner Bros. offenbar Potenzial für einen weiteren Abstecher in die ebenso futuristische wie beklemmende Welt von Demolition Man, in der alle gewalttätigen Ausbrüche, Kriminalität und Umweltverschmutzung auf ein Minimum reduziert wurden – bis der ultrabrutale Gangster Simon Phoenix (Wesley Snipes) aus dem Kälteschlaf erwacht und auf seinem Feldzug mehrere Personen umbringt.

Zusammen mit Lt. Lenina Huxley (Bullock) nimmt der degradierte, ebenfalls verurteilte Det. John Spartan (Stallone) die Verfolgung auf. Ein ursprünglich angedachtes Sequel sollte sich mit dessen Tochter befassen, die im ersten Film jedoch nicht weiter beleuchtet wurde. Weil der erste Film aus damaliger Sicht ein finanzieller Misserfolg war, wurde der Plan jedoch schnell fallengelassen und geriet in Vergessenheit – bis jetzt.

Zuvor kann Stallone noch im kommenden düsteren Superhelden-Thriller Samaritan bewundert werden, der gerade noch rechtzeitig vor dem Corona-Lockdown abgedreht wurde. Basierend auf einer Idee von Regisseur Julius Avery (Operation: Overlord) erzählt Samaritan von einem kleinen Jungen, der in die Welt hinauszieht, um einen legendären Helden, der vor zwanzig Jahren nach einem epischen Kampf auf mysteriöse Weise verschwand, zu suchen. Denn tatsächlich scheint die legendäre Figur noch am Leben zu sein.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Answering the audience

Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am

Geschrieben am 04.05.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren