Der Herr der Ringe – Trailer #2: Prime Video entführt uns nach Mittelerde!

Spread the love

Bislang stand das Der Herr der Ringe-Revival Die Ringe der Macht (The Lord of the Rings: The Rings of Power) von Patrick McKay und John D. Payne unter keinem besonders guten Stern. Ob sich mit der heutigen Ankunft des brandneuen Trailers etwas daran ändert oder Fans vom unvergessenen Schriftsteller J.R.R. Tolkien erneut dazu verleitet werden, den verantwortlichen Machern ihre große Unzufriedenheit in den sozialen Netzwerken mitzuteilen?

Dass es Prime Videos aufwendig realisiertes Milliarden-Projekt ziemlich schwer damit hat, Vorfreude zu erzeugen, liegt nicht nur daran, dass das bislang gezeigte Material eher an ein Kapitel aus dem Die Chroniken von Narnia-Universum erinnert als an ein episches Abenteuer, das uns voller Aufregung und Abenteuerlust ins grenzenlose Reich Mittelerde eintauchen lässt. Nur wenig weckt Erinnerungen an die Atmosphäre und Grundstimmung aus Peter Jacksons Kult-Klassiker Die Gefährten von 2001.

Auch die mit Bedacht ausgewählte Besetzung sorgte bereits im Vorfeld für harsche Kritik, da viele Liebhaber, die aufgrund ihrer unerfreulichen Reaktionen auf die Mittelerde-Wiederbelebung sogar schon als Rassisten beschimpft wurden, der kultigen und zeitlosen Romanvorlage die Umsetzung von falschen Prioritäten befürchten.

Fast zwei Millionen Dislikes

Da bei einer Adaption anscheinend keine existierende Figur aus Tolkiens Büchern in irgendeiner Form korrigiert werden darf, blieb Prime Video und den Serienschöpfern jener Produktion, deren Pilotfolge am 02. September 2022 auf dem kostenpflichtigen Streamingdienst zur Verfügung gestellt wird, keine andere Wahl, als selbst welche zu erfinden, damit die moderne Verfilmung den heutigen Zeitgeist trifft und politisch gesehen alle an Hollywood gestellten Anforderungen erfüllt.

Die Produzenten vom kommenden Serien-Format waren schockiert, als sie nach der Premiere des ersten Trailers mit negativen Kommentaren überschüttet wurden und jede Art der positiven Resonanz mit der Lupe gesucht werden musste. Seit der Veröffentlichung auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Prime Video wurden mehr als 1.7 Millionen Dislikes und lediglich 125.000 Likes gezählt – ein absolut verheerendes Ergebnis!

Mit dem zweiten Vorgeschmack auf das versprochene Fantasy-Event Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht, der sein potenzielles Millionenpublikum mit neuen Eindrücken und Szenen zu begeistern versucht, hoffen alle Beteiligten jetzt darauf, Fans ihre langjährige sowie schweißtreibende Arbeit doch noch schmackhaft zu machen – ob es ihnen gelingt?

©Prime Video

Geschrieben am 14.07.2022 von Carmine Carpenito



Furiosa: A Mad Max Saga
Kinostart: 23.05.2024Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer großen Bikerhorde unter der Führung des Warlo... mehr erfahren