Der Talisman – Stranger Things-Duo legt Stephen King-Story für Netflix als Serie auf!

Ist Stephen Kings Der Talisman wirklich unverfilmbar? Dass Steven Spielberg seit annähernd 40 Jahren vergeblich an einer Adaption von Kings epischer Geschichte feilt und immer wieder aus den unterschiedlichsten Gründen scheiterte, ist an diesem Ruf vermutlich nicht ganz unschuldig. Denn wenn schon ein echter Hollywood-Gigant wie Spielberg versagt, dann lässt das eigentlich nur einen Schluss zu – es ist unmöglich! Doch gerade weil ihm diese ganz spezielle Aufgabe alleine bislang einfach nicht gelingen wollte, holt sich der Jurassic Park-Regisseur jetzt tatkräftige Unterstützung in Form von Matt und Ross Duffer an die Seite. Und man kann sagen:

Treffender hätte seine Wahl an der Stelle vermutlich nicht ausfallen können. Es ist kein Geheimnis, dass ihr Netflix-Megahit Stranger Things im beträchtlichen Maße von Spielbergs Arbeiten inspiriert wurde. Tatsächlich könnte man sogar noch einen Schritt weitergehen und behaupten: Wenn Steven Spielberg und Stephen King je eine gemeinsame Serie entworfen hätten, dann wäre diese Stranger Things vermutlich nicht unähnlich gewesen. Das Kreativteam hinter Der Talisman stimmt also schon mal und sollte den Stil der beiden Ikonen perfekt einfangen können.

Die Duffers sind das Erfolgsteam hinter Stranger Things  ©Netflix

Als Autor und Showrunner kommt Curtis Gwinn hinzu, der seit vielen Jahren an Stranger Things mitarbeitet und als selbsternannter „Geek“ wie die Duffers von den Größen des Genres beeinflusst wurde. Nach Stippvisiten bei AMC (The Walking Dead – Season 4), HBO (The Leftovers) und The Bastard Executioner kam er 2016 schließlich beim Streamingdienst Netflix (Narcos) unter. Und der ist es nun übrigens auch, der als Produzent und Abnehmer hinter dem neuen Duffer-Mammutprojekt stehen soll. Da der Deal noch nicht ganz spruchreif ist, wollte man sich auf Anfrage des Hollywood Reporters verständlicherweise noch nicht dazu äußern. Und dennoch: Die Chancen, Stephen Kings Der Talisman verfilmt zu sehen, standen vermutlich nie besser!

Spielberg war so begeistert von Kings Geschichte, dass er sich schon zwei Jahre vor Erscheinen von Der Talisman die Verfilmungsrechte an dem Roman sicherte. Aber weder ihm noch Kollegen wie Richard LaGravenese (The Fisher King), Mick Garris (Hocus Pocus) oder zuletzt Mike Baker (The Handmaid’s Tale) gelang es, den Kern der Geschichte zu erfassen.

Ob die Duffers mehr Glück haben?

Können die Duffers auch Der Talisman zum Hit machen? ©Netflix

Darum geht es in ‚Stephen Kings Der Talisman‘

Im Buch begibt sich der zwölfjährige Jack Sawyer auf eine weite, abenteuerliche Reise, in der Idylle und Entsetzen nahe beieinander liegen. Mit dem sogenannten Talisman will er seine todkranke Mutter retten. Um ihn zu erreichen, muss Jack nicht nur die Vereinigten Staaten vom Atlantik bis zur Pazifikküste durchqueren, sondern auch ihre geheimnisvolle, fantastische Gegenwelt, die Territorien.

Die Territorien, so wirklich und zugleich unwirklich wie Atlantis oder Avalon und an das Mittelalter der Menschheit gemahnend, sind eine Welt magischer Spiegelungen. In beiden Welten hat Jack auf seiner Suche nach dem Talisman Abenteuer zu bestehen, Mut zu beweisen und Gefahren zu überwinden, aus denen ihn oft nur das „Flippen“ rettet, der Sprung in die jeweils andere Welt. Doch hier wie dort liegen Idyll und Entsetzen nahe beieinander.

Nach 40 Jahren: Der Talisman wird verfilmt! ©Del Rey Comics

Geschrieben am 06.03.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren