Der Unsichtbare – Stürmt die Kinocharts, holt das Dark Universe ins Leben zurück

Manchmal zahlt sich Hartnäckigkeit aus – so wie im Fall von Universal Pictures‘ Dark Universe, das viele nach dem Flop von Die Mumie schon für tot erklärt hatten. Doch nun zeigt der von Blumhouse produzierte Horror-Neustart, wie es richtig gemacht wird! Weg vom teuren Blockbuster-Kino, hin zum cleveren, packend erzählten Genrekino der ursprünglichen Universal Monsters. 29 Millionen US-Dollar allein aus den USA und weitere 20 aus internationalen Gefilden machen Der Unsichtbare ähnlich erfolgreich wie Die Mumie, der vor drei Jahren mit 31 Millionen Dollar eröffnete. Weshalb der Leigh Whannell-Film trotzdem so viel einträglicher ist? Weil sein Reboot um den unsichtbaren Mann mit einem Bruchteil der Kosten des teuren Tom Cruise-Films umgesetzt wurde! Dessen üppigen Produktionskosten von mindestens 125 Millionen Dollar stehen recht überschaubare neun Millionen bei der aktuellen Jason Blum-Produktion gegenüber. Die angekündigte Rückbesinnung auf die eigenen Wurzeln macht sich also bezahlt. War Universals Cinematic Universe vor drei Jahren noch großen Produktionen und ebenso prestigeträchtigen Filmemachern und auch Hauptdarstellern vorbehalten, richtet sich das Dark Universe im Jahr 2020 an junge, aufstrebendeTalente mit frischen Ideen. Und das Ergebnis gibt den Verantwortlichen – zumindest im Fall von Der Unsichtbare – recht.

Der Unsichtbare ebnet den Weg für weitere Dark Universe-Filme. ©Universal

Bei RottenTomatoes kommt der atemlose Horror-Thriller mit Elisabeth Moss als terrorisierter Ex ähnlich gut weg wie die preisgekrönten Hereditary und Get Out. Und die Auswirkungen dieses Erfolgs, nicht nur in finanzieller, sondern auch qualitativer Hinsicht, sind schon jetzt spürbar. Am Wochenende unterzeichnete Leigh Whannell (Upgrade, Insidious: Chapter 3) bei Blumhouse einen mindestens zwei Jahre andauernden Exklusivdeal, der ihm freie Hand bei der Auswahl seiner nächsten Film- oder TV-Projekte lässt. Noch weitreichender aber sind die Folgen für das Dark Universe an sich. Durch die Box Office-Zahlen und positiven Review-Scores dürfte sich Universal im eingeschlagenen Kurs bestärkt fühlen und weitere originalgetreue, preisgünstige Dark Universe-Filme in Auftrag geben. Das sind gute Nachrichten für bereits angekündigte Projekte wie Dark Army, The Invisible Woman oder Renfield, deren Zukunft gesichert scheint. Vor allem aber liefert Der Unsichtbare nach diversen aktuellen Horror-Kinoflops (The Turning, The Grudge, Black Christmas) wieder ein positives Signal für die Zugkraft und das Potenzial gut gemachten, originellen Horrors.

Mit Monster Bash sind vier weitere Dark Universe-FIlme geplant. ©Universal

Geschrieben am 02.03.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Der Unsichtbare, News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren