Dexter – Nun also doch: Neue Staffel bringt alten Dexter-Feind zurück!

Acht Jahre war es ruhig um unser aller Lieblingskiller Dexter, doch jetzt meldet sich der verschollen geglaubte, untergetauchte Profiler doch noch einmal auf der Bildfläche zurück, um seinen vielleicht größten, mit Sicherheit aber letzten Coup durchzuziehen. Es war die Überraschung schlechthin:

Nach der alles andere als glatt und fehlerfrei über die Bühne gegangenen „Finalstaffel“ bekommen Showrunner Clyde Phillips und Michael C. Hall (Six Feet Under) noch einmal die Chance, sich und ihren Ruf zu rehabilitieren. Zu sehr hatte man langjährigen Fans mit Staffel 8 vor den Kopf gestoßen.

Doch all das könnte in diesem Herbst, wenn Dexter und Showtime zum nächsten Rundumschlag ausholen, bereits vergessen und Schnee von gestern sein.

8 Jahre später: Auch an Dexter geht die Zeit nicht spurlos vorbei. ©Showtime

Mordet der Trinity-Killer doch noch einmal?

Ganz ungetrübt ist die Vorfreude auf dieses überraschende Comeback aber nicht mehr. In der Eile (wohl aber natürlich eher, um sich die horrenden Kosten der Vertrags-Neuverhandlungen zu sparen) hatte man völlig vergessen, alte Wegbegleiter und Dexter-Urgesteine wie James Remar anzufragen, obwohl das schon aus Nostalgiegründen lohnenwert gewesen wäre.

Diesen zusätzlichen Anreiz spart man sich, stattdessen bekommt es Dexter in den insgesamt zehn Folgen nahezu ausschließlich mit neuen Charakteren, etwa dem von Clancy Brown verkörperten Gegenspieler Kurt Caldwell, zu tun.

Diese wichtige Funktion hatte in der von vielen Fans verehrten Season 4, die gemeinhin als beste gilt, noch John Lithgow (Friedhof der Kuscheltiere, Bombshell, The Crown) aus der Kultserie Hinterm Mond gleich links inne, der für seine Darstellung des berüchtigten Trinity-Killers Arthur Mitchell sogar mit einem der begehrten Primetime Emmy-Awards ausgezeichnet wurde – und jetzt ein überraschendes Comeback feiert!

Überraschendes Comeback von John Lithgow. ©Showtime

So erklärt sich das Comeback

Bevor Ihr Euch zu früh freut: Auch wenn seine Rückkehr jetzt offiziell bestätigt wurde, unter anderem durch den Branchendienst Deadline, soll es sich dabei um eine eher kleinere Nebenrolle handeln, für die gerade mal ein Drehtag vorgesehen ist.

Und sieht man sich die Vorgeschichte seiner Rolle an (wer die Serie noch nicht gesehen hat: hier folgen leichte Spoiler), wäre alles andere auch ziemlich verwunderlich gewesen. Schließlich ist Arthur Mitchell zum Zeitpunkt des Dexter-Comebacks im Herbst 2021 bereits zwölf Jahre tot!

Warum er dennoch zurückkehrt? Dexter Morgan sah in Arthur, der ein scheinbar perfektes Leben führte, hinter dieser Fassade aber einen Mord nach dem anderen beging, ohne je dafür zur Rechenschaft gezogen zu werden, sowohl Vor- als auch Feindbild.

Schließlich war Dexter es dann auch, der den berüchtigten Trinity-Killer dingfest und unschädlich machte, was in einer der spannendsten Season-Finalepisoden der TV-Geschichte gipfelte. Wenn wir hier also vom Comeback des Trinity-Killers sprechen, dann vermutlich eher im Rahmen einer Traumsequenz oder Rückblende, während der Dexter noch einmal mit seinem heimlichen Idol sprechen, sich vielleicht einen wichtigen Rat abholen kann.

Neue Gesichter in Dexter: Season 9

Schließlich wäre es nicht das erste Mal, dass Dexter in seiner eigenen Welt lebt und sich imaginäre Gesprächspartner hinzudichtet, die eigentlich gar nicht da sein können. Das ist zwar nicht viel, aber immerhin etwas. Denn zuletzt sah es noch so aus, als müsse Season 9 komplett ohne bekannte Gesichter und alte Wegbegleiter aus vorangegangen Staffeln auskommen. Und wer weiß – vielleicht hat Showrunner Clyde Phillips noch mehr Überraschungen für uns auf Lager!

Auf wen Dexter in seinem neuen Leben als Verkäufer für Jagdbedarf noch alles trifft? Unter anderem die resolute Polizeichefin Angela Bishop (Julia Jones aus HBO’s Westworld oder The Mandalorien) und ihren jungen Kollegen Teddy (David Magidoff aus The Morning Show), der erst seit zwei Wochen im Dienst und mit einem echten Bleifuß gesegnet ist.

Besonders aber vor dem Clancy Brown gespielten Kurt Caldwell sollte sich Dexter Morgan in Acht nehmen. Er ist der inoffizielle Bürgermeister von Iron Lake, bei allen beliebt und ein echter Mann des Volkes. Aber wehe dem, der seinen Liebsten etwas Böses will oder seine Bahnen kreuzt.

Soll Dexter aufmischen: Clancy Brown. ©Capelight

Geschrieben am 29.06.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Nightmare Alley
Kinostart: 20.01.2022Als der charismatische, aber vom Pech verfolgte Stanton Carlisle (Bradley Cooper) auf einem Jahrmarkt die Hellseherin Zeena (Toni Collette) und ihren Mann und Mentalisten... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 17.02.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren