Die Gräfin – Der offizielle Trailer zum neuen Film von und mit Julie Delpy

Wenn man den Produzenten von Die Gräfin Glauben schenken darf, dann handelt es sich hierbei um einen Film, der in die Richtung von Eternal oder Countess Dracula geht, der hierzulande unter dem Titel Comtesse des Grauens veröffentlicht wurde. Eine etwas älter geratene Frau ist der festen Überzeugung, dass sie ihre Jugend und Schönheit durch das Blut jüngerer Frauen wieder erlangt, indem sie darin badet oder sich damit das Gesicht einschmiert. Von diesem Wahn getrieben, bringt sie immer mehr Frauen um, wobei sie jungfräuliche Mädchen bevorzugt. Der von Julie Delpy (Before Sunset) inszenierte Film wird am 25. Juni 2009 in deutschen Kinos starten. Sie steuerte außerdem das Drehbuch bei und besetzte sich selbst in der weiblichen Hauptrolle, um Gräfin Erzebet Bathory zu verkörpern. Daniel Brühl schlüpfte in die Rolle des jungen Liebhabers Istvan und William Hurt, unter anderem bekannt aus A History of Violence, verkörpert Istvans Vater. Einen ersten Trailer zu Die Gräfin könnt Ihr Euch im Anhang dieser Meldung ansehen.

Europa zu Beginn des 17. Jahrhunderts: Gräfin Erzebet Bathory (Julie Delpy) gilt als mächtigste Frau im Land – schön, intelligent und nicht bereit, zu akzeptieren, dass Männer in dieser Welt die Regeln nach Belieben manipulieren. Auf einem Fest lernt sie den weitaus jüngeren Istvan (Daniel Brühl) kennen. Leidenschaftlich verlieben sich die beiden ineinander. Doch ihr Glück ist nur von kurzer Dauer: Istvans Vater Graf Thurzo (William Hurt) zwingt seinen Sohn, den Kontakt zu Erzebet abzubrechen und beginnt ein intrigantes Spiel. Sein Plan geht auf: Erzebet vermutet eine Zurückweisung aufgrund des hohen Altersunterschiedes und erliegt, getrieben von Sehnsucht und Enttäuschung, der bizarren Idee, das Blut jungfräulicher Mädchen verhelfe ihr zu ewiger Jugend und Schönheit. Immer mehr junge Frauen werden daraufhin auf ihr Schloss gebracht. Erzebets wahnhaftes Verhalten steigert sich zusehends. Sie setzt schließlich alles aufs Spiel – ihren Ruf, ihren Stand, ihr Leben – um für Istvan schön und attraktiv zu sein. Zu spät erkennt sie, dass sie das Opfer politischer Intrigen und Machtkämpfe wurde, an deren Spitze der Vater ihres Geliebten steht…

Geschrieben am 13.04.2009 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Gunpowder Milkshake
Kinostart: 02.12.2021Vor Jahren musste Profikillerin Scarlet (Lena Headey) ihre geliebte Tochter Sam (Karen Gillan) zurücklassen und vor ihren gnadenlosen Feinden in den Untergrund abtauchen... mehr erfahren
House of Gucci
Kinostart: 02.12.2021Beginnend im Jahr 1970 folgt der Film den düsteren Geheimnissen und tödlichen Intrigen hinter den glamourösen Kulissen der berühmten Modedynastie. Im Mittelpunkt steh... mehr erfahren
Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren