Die Mumie – Kino-Reboot mit Tom Cruise soll uns das Fürchten lehren

Als Mama-Schöpfer Andres Muschietti als Regisseur bei Die Mumie abgelöst wurde, hieß es, dass seine Vision schlicht zu düster und unheimlich und deshalb untauglich für das Massenpublikum gewesen sei, das Universal Pictures eigentlich ansprechen wollte. Davon kann genau zwei Jahre später und beim aktuell im Dreh befindlichen Reboot von Robert Kurzman aber offenbar keine Rede mehr sein. Denn glaubt man den Worten von Russell Crowe, der kürzlich als zweiter bekannter Name für das filmische Reboot der Reihe an Bord geholt wurde, sollen es selbst hartgesottene Genrefans mit der Angst zu tun kriegen, wenn 2017 die zum Leben erweckte Horror-Mumie auf die Leinwände zurückkehrt: „Er hat ein unglaubliches Verständnis für alles und weiß genau, wie man eine Idee so umsetzt, dass sie im Studio und vor der Kamera funktioniert. Wie sie diese Charaktere und Geschichten um diese Welt herum aufgebaut und mit vernetzten Figuren ausgestattet haben, ist einfach fantastisch.“ Im Gegensatz zur Action-orientierten Abenteuer-Reihe mit Brendan Fraser ziele dieser Film auch eher darauf ab, seine „Zuschauer bis ins Mark zu erschüttern und zu erschrecken.“

Das würde einen klaren Schnitt zur alten Trilogie und auch Dracula Untold, dem ersten Ableger der neuen Monster Universe-Saga, bedeuten, der zwar düster, aber doch auf die breite Masse ausgelegt war. Ob wir uns tatsächlich anschnallen und vor dem Leinwand-Comeback der Mumie fürchten müssen, verrät der deutsche Kinostart am 08. Juni 2017.

Tom Cruise und Russell Crowe müssen es im Film mit einer rachsüchtigen Königin aufnehmen, die ihrer über Jahrhunderte angestauten Wut freien Lauf lassen möchte. Unter einer metertiefen Schicht aus Wüstensand verschlossen geglaubt, erhebt die sich, um das Land mit einer unvorstellbare Welle des Terrors heimzusuchen. „Von den weitläufigen Wüsten des Mittleren Ostens bis zu versteckten Labyrinthen unter dem heutigen London: Die Mumie entfaltet eine faszinierende neue Welt der Götter und Monster,“ verspricht Universal in einer offiziellen Mitteilung.

creepymummy

Geschrieben am 09.05.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren