Dracula – Bissig: Erster Trailer zur Vampirserie von Netflix und BBC

Claes Bang schlüpft für BBC und Netflix in die Rolle des Fürsten der Finsternis. Seit das groß angelegte Gemeinschaftsprojekt 2018 publik wurde, wird spekuliert, welchen Weg die beiden Sherlock-Schöpfer Mark Gatiss und Steven Moffat mit ihrer Neuadaption des Bram Stoker-Klassikers einschlagen werden. Nun gibt es mögliche Antworten: Ein erster Teaser-Trailer zur kommenden Miniserie zeigt Bang vor und nach seiner Transformation zu Graf Dracula, wobei Kulisse und Kleidung für die viktorianische Ära sprechen – jene Zeitspanne, der auch Stokers Roman entspringt. Ihm werden sich in weiteren Rollen Lyndsey Marshal (Trauma, The League Of Gentlemen), Chanel Cresswell (The Bay, This Is England), Matthew Beard (An Education, The Imitation Game), Lydia West (Years & Years), Paul Brennen (Wild Bill, Happy Valley), Sarah Niles (Catastrophe, Beautiful People), Sofia Oxenham (Poldark, Grantchester), John McCrea (Talking About Jamie, God’s Own Country), Phil Dunster (Humans, Save Me) entgegenstellen.

Die Dracula-Miniserie wird aus insgesamt drei Episoden mit einer Lauflänge von jeweils 90 Minuten bestehen. Das ist zwar keine Serien-Staffel im herkömmlichen Sinne, aber ausreichend, um Bram Stokers Literatur-Klassiker für ein heutiges Publikum neu aufzulegen. Während sich die BBC in Großbritannien und den USA selbst um die Ausstrahlung kümmert, wurden alle internationalen Rechte an Netflix abgetreten, weshalb es die Serie zeitnah zur US-Premiere auch nach Deutschland schaffen dürfte. Gatiss und Moffat sind begeistert und können es kaum erwarten, uns ihre eigene Variante des wegweisenden Originals aufzutischen.

„Es hat schon immer Geschichten über das pure Böse gegeben. Das Besondere an Dracula ist, dass dem Bösen hier erstmals eine Gestalt in Form eines Helden gegeben wurde“, finden sie. Über die Richtung darf noch spekuliert werden. Werden sich Gatiss und Moffat wie schon bei Sherlock für eine moderne Herangehensweise entscheiden und das Geschehen ins Hier und Jetzt versetzen?

©BBC

Geschrieben am 28.10.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren