Dragon’s Dogma – Im Bann des Drachen: Erster Trailer zur Netflix-Serie

Netflix hat Blut geleckt – buchstäblich! Weil animierte TV-Serien wie Castlevania und Devilman Crybaby immer mehr Zuschauer und Abonnenten in den Bann ziehen, kündigt der Streamingdienst weitere Animeadaptionen bekannter Videospielmarken an, darunter auch eine zum monströsen Fantasy-Rollenspiel Dragon’s Dogma von Capcom (Resident Evil-Reihe, Devil May Cry, Monster Hunter)! Diese soll die bekannte Geschichte aus der Vorlage zwar aufgreifen, aber eher lose adaptieren. So folgt die Netflix-Adaption einem unglückseligen Mann, der jenen Drachen erlegen will, der sein Herz gestohlen hat. Während seiner beschwerlichen Reise stößt er auf Dämonen, die die sieben Todsünden darstellen. Erschwert wird sein Abenteuer durch die Tatsache, dass er seit dem Vorfall als sogenannter Arisen auf Erden wandelt. Um die Produktion kümmert sich das junge Team von Sublimation. Bislang war das Studio hauptsächlich für CGI-Elemente anderer Serien verantwortlich, liefert mit Dragon’s Dogma also sein Debüt ab. Dieses soll, erklärt Sublimations Representative Director Atsushi Koishikawa in einem Statement, durch einzigartigen Cel-Shading-Look mit handgezeichneten Texturen punkten. Einen ersten Eindruck davon vermittelt der jetzt veröffentlichte Trailer zum weltweiten Serienstart am 17. September.

Das düstere Fantasy-Rollenspiel Dragon’s Dogma wurde 2012 veröffentlicht und bis 2020 weltweit über fünf Millionen Mal verkauft. In der Serie begleiten wir Ethan auf seiner abenteuerlichen Suche nach jenem Drachen, der ihm das Herz herausgerissen hat. Er, der zunächst für tot gehalten wurde, steht nach seiner schicksalhaften Begegnung nämlich als „Erweckter“ wieder auf und macht sich gemeinsam mit der Vasallin Hannah auf den Weg, sein Herz zurückzuholen. Auf seinem langen Weg muss Ethan gegen Monster kämpfen, die die sieben Todsünden repräsentieren, verliert mit jedem Monster, das er besiegt, aber er ein weiteres Stück seiner Menschlichkeit …

©Netflix

Geschrieben am 25.08.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren