Dune – Der epische, bildgewaltige und vier Minuten lange Trailer ist da!

Es ist ein Trailer mit Kampfansage: Diese vier Minuten sind so vollgestopft mit eindrucksvoll und präzise in Szene gesetzten, sehr fein abgestimmten Bildern, dass uns Denis Villeneuve (Blade Runner 2049) hierdurch förmlich entgegenzuschreien scheint – Dune gehört auf die Leinwand!

Und zumindest in Deutschland und vielen anderen Teilen Europas, wo sich Warners hauseigener Streamingdienst HBO Max noch nicht erhoben hat, wird es auch gar keine andere Möglichkeit geben, seinen Film zu erleben, als ins Kino zu gehen und im Sessel Platz zu nehmen.

Amerikaner dagegen bekommen das Science Fiction-Epos frei Haus geliefert, müssen dafür aber auch einen ganzen Monat länger als alle anderen auf das erste von zwei geplanten Dune-Kapiteln warten. Wer kommt hier besser weg? Für Villeneuve ist die Sache jedenfalls klar.

Deutscher Trailer:

Der Kampf um den Wüstenplanet beginnt!

Er sieht in dem plötzlichen Strategiewechsel eine Verletzung seiner kreativen Vision und noch dazu eine potenzielle Gefährdung für die Machbarkeit eines Sequels. Denn wenn Dune infolge der digitalen US-Verfügbarkeit und der raschen Verbreitung von Raubkopien floppt und die gesteckten Gewinnerwartungen verfehlt, dann wird sehr wahrscheinlich nicht die Veröffentlichungsstrategie, sondern der Film selbst verantwortlich gemacht.

Der Traum von seinem monumentalen Zweiteiler auf Basis von Frank Herberts legendärer Vorlage? Möglicherweise geplatzt, bevor Dune überhaupt Chance hatte, sich an den Kinokassen zu beweisen.

Originaltrailer:

Arrival-Regisseur Villeneuve wäre es daher lieber gewesen, wenn Dune seinen Status als Kinofilm beibehalten hätte. Dank einer in dieser Form einmaligen Corona-Sonderregelung macht Warner seine Kinofilme parallel dazu aber auch digital zugänglich, wobei HBO Max-Nutzer (anders als etwa bei Disney+) nicht einmal zur Kasse gebeten werden, zusätzlich für dieses Privileg zahlen müssen.

Der Vorteil für Villeneuve und die Produzenten? Eher gering. Vor allem aber nimmt der HBO Max-Deal, so glaubt er, vielen Zuschauern die einmalige Gelegenheit, das Epos Dune auf die ursprünglich angedachte Weise zu erleben – im abgedunkelten KInosaal, bei wummerndem Bass und gestochen scharfem Bild.

Dune wird ein Fest für die Sinne. ©Warner Bros.

Dune und das Who is Who Hollywoods

Dass man Amerikanern zumindest noch die Option bietet, ist für Kino-affine Filmemacher wie Denis Villeneuve und Christopher Nolan, die ihrem Ärger öffentlich Luft machen, ein eher schwacher Trost.

Aber die Hoffnung, dass Villeneuves Appell an die Zuschauer Früchte tragen, auf offene Ohren stoßen könnte, stirbt bekanntlich zuletzt.

Im Grunde genügt der Blick auf den Dune-Cast, der ausnahmlos hochkarätig und mit solchen Schwergewichten besetzt ist wie Jason Momoa (Aquaman), Dave Bautista (Guardians of the Galaxy), Zendaya (Spider-Man: Homecoming), Charlotte Rampling (Assassin’s Creed), Javier Bardem (No Country for Old Men), Josh Brolin (Avengers: Endgame, Milk) oder Stellan Skarsgård (Mamma Mia!), um zu wissen, dass Dune das Zeug zu etwas Großem haben könnte.

Ob die Kinogänger das ähnlich sehen? Wir erfahren es am 16. September!

©Warner Bros.

Geschrieben am 22.07.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Nightmare Alley
Kinostart: 20.01.2022Als der charismatische, aber vom Pech verfolgte Stanton Carlisle (Bradley Cooper) auf einem Jahrmarkt die Hellseherin Zeena (Toni Collette) und ihren Mann und Mentalisten... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 17.02.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren