Dune – Jason Momoa der neue Han Solo? Lynch hat kein Interesse am Reboot

Zwar startet das Remake von Dune aller Voraussicht nach erst Ende Jahr in den Kinos, doch ein paar Auserwählte durften das jüngste Werk von Regisseur Denis Villeneuve (Arrival, Blade Runner 2049) schon jetzt in Augenschein nehmen. Für viele Besucher der Testvorführungen stand daraufhin fest: Wenn es je einen ernsthaften Konkurrenten für Star Wars gegeben hat, dann diesen! Und nicht nur Kinogänger sehen die offensichtlichen Parallelen zur bombastischen Science Fiction-Saga von George Lucas. Von Talkmasterin Ellen auf das Mammut-Projekt von Warner Bros. angesprochen, plauderte Jason Momoa (Aquaman) jetzt ganz offen darüber, wie sehr seine Figur von der Art her der von Harrison Fords Han Solo ähnele: „Duncan Idaho ist ein meisterhafter Schwertkämpfer und wird gleich als Erstes auf dem Wüstenplaneten abgesetzt. Dort trifft er anschließend auf jenen Charakter, der von Javier Bardem porträtiert wird. Javier Bardem. Ich fasse es nicht, dass er und ich tatsächlich eine Szenen miteinander gedreht haben. Darin kommen auch Timothée Chalamet, Josh Brolin, Rebecca Ferguson und Stellan Skarsgård vor. Es wird ein wirklich massiver Film und ich bin ein bisschen der Han Solo der Clique, der jeden beschützt“, so Jason Momoa.

Reisen auf den Wüstenplaneten: Timothée Chalamet, Rebecca Ferguson. ©Warner

Für das geplante Sequel, in dem der Mime auch wieder an Bord wäre, steht mit Jon Spaihts, der auch die HBO-Serie Dune: The Sisterhood auf Papier bringt, sogar schon ein Autor fest. Allzu bald sollte man aber nicht mit dem zweiten Teil rechnen, da dieser nicht nur erst geschrieben, sondern auch noch gecastet und gedreht werden will. Nur einer scheint Dune, vielleicht DEM Sci/Fi-Highlight des laufenden Kinojahres, nicht entgegenzufiebern – David Lynch, seines Zeichens Regisseur der Originalverfilmung von 1984.

Entsprechend kühl fiel jetzt seine Reaktion aus, als er vom The Hollywood Reporter auf die moderne Neuinterpretation seines Kollegen angesprochen wurde. Er habe wirklich „keinerlei Interesse an Dune„, sagt der Schöpfer solcher Klassiker wie Twin Peaks oder Mulholland Drive geradeheraus. Lynch ist bekannt dafür, nicht mit seiner Meinung hinter dem Berg zu halten, und Villeneuves Dune macht hier offenbar keine Ausnahme. Das hat allerdings einen triftigen Grund: Der Film habe ihm das Herz gebrochen, gesteht Lynch. „Dune war ein Reinfall und ich hatte nicht die volle kreative Kontrolle über den finalen Kinocut. Ich habe diese Geschichte vermutlich schon eine Million Mal erzählt.“ Kurzgefasst: Der Film ist nicht so geworden, wie er hätte sein sollen.

„Mir gefallen gewisse Bestandteile, aber abgesehen davon ist der Film ein völliges Desaster.“ Tatsächlich war Dune, als er 1984 veröffentlicht wurde, sowohl an den Kinokassen als auch bei Kritikern ein Flop – ein Schicksal, das Denis Villeneuve und seinem Werk hoffentlich erspart bleibt. Lynch erholte sich aber von der Blamage, drehte danach unvergessene Meilensteine wie Blue Velvet, Wild at Heart, Twin Peaks, Mulholland Drive und Lost Highway, um nur einige zu nennen.

Jason Moma als Han Solo-Verschnitt? ©Warner

Geschrieben am 21.04.2020 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



The Forever Purge
Kinostart: 12.08.2021The Forever Purge setzt unmittelbar nach den Geschehnissen aus The Purge 3: Electrion Year an und erzählt von Adela (Ana de la Reguera) und Juan (Tenoch Huerta), zwei Fl... mehr erfahren
Escape Room 2: No Way Out
Kinostart: 19.08.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Candyman
Kinostart: 26.08.2021Der neue Film kehrt dorthin zurück, wo damals alles begann – die einstigen Ghettos Chicagos, die heute einem elitären Wohnviertel gewichen sind. Hier soll der urbanen... mehr erfahren
Tides
Kinostart: 26.08.2021Als die Erde für den Menschen unbewohnbar wurde, besiedelte die herrschende Elite den Planeten Kepler 209. Doch seine Atmosphäre macht die neuen Bewohner unfruchtbar. Z... mehr erfahren
Malignant
Kinostart: 02.09.2021Der Film wird Wans ganz persönliche Verbeugung vor den Größen des Giallo. Das Subgenre wurde in den 1960ern von Mario Bava mitbegründet und zeichnet sich durch maskie... mehr erfahren
The Night - Es gibt keinen Ausweg
DVD-Start: 26.08.2021„Willkommen im Hotel Normandy, wie viele Nächte wollen Sie bleiben?“ „Nur für eine Nacht“, antworten die Naderis. Doch diese eine Nacht wird für die junge Fami... mehr erfahren
Two Heads Creek
DVD-Start: 27.08.2021Die Suche nach ihrer leiblichen Mutter führt den ängstlichen Metzger Norman und seine extrovertierte Zwillingsschwester Annabelle nach Down Under. Doch die Einwohner de... mehr erfahren
Meander
DVD-Start: 27.08.2021Eben noch auf einer einsamen Landstraße unterwegs, wacht Lisa unvermittelt in einem röhrenartigen Labyrinth auf. Schnell wird ihr klar, dass sie sich durch die mit Fall... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren