Dying Light 2 – Wieder auf Kurs: Techland plant die Enthüllung des Releasetermins

In den vergangenen Wochen machte das polnische Team von Techland (Dead Island) eher durch vermeintliche Missstände im Unternehmen als durch Fortschritte bei der Entwicklung ihres Zombie-Sequels Dying Light 2 auf sich aufmerksam. Davon wollen Senior PR Manager Ola Sondej und Lead Game Designer Tymon Smektala allerdings nichts wissen und stellen im Interview mit The Escapist klar – die mit Spannung erwartete Fortsetzung befindet sich auf der Zielgraden und nähert sich mit großen Schritten der Fertigstellung. „Wir haben ein ganzes Team, das bei Techland mit der Planung und Ausarbeitung zur Ankündigung des Release-Termins beschäftigt ist. Ich weiß, dass sie die Spieler überraschen wollen, deshalb möchte ich ihnen und den Spielern diese Gelegenheit nicht nehmen. Ich kann lediglich sagen: Bitte vertraut uns auf dieser letzten Etappe, denn wir können den Support gebrauchen.“ Ob es beim geplanten Release im Jahr 2020 bleibt, lassen beide zwar offen. Dass aktuell bereits unter Hochdruck an einer Enthüllung gearbeitet wird, spricht aber eher für eine baldige Fertigstellung des Spiels. Ursprünglich hätte Dying Light 2 Anfang 2020 erscheinen wollen. Schon im Januar gab man aber bekannt, dass dieser Plan nicht einzuhalten sein wird.

Man brauche mehr Zeit, um die Vision zu verwirklichen, hieß es. Dass es daraufhin zu kreativen Unstimmigkeiten und Streitereien zwischen Adrian Ciszewski, Paweł Selinger und Chris Avellone gekommen sei, wie kürzlich in einem Bericht der Webseite PolskiGamedev.pl behauptet wurde, weisen Senior PR Manager Ola Sondej und Lead Game Designer Tymon Smektala allerdings zurück. Dying Light 2 spielt ganze 15 Jahre nach dem ebenfalls von Techland entwickelten Original in einer Welt, die von Zombies überrannt wurde. Dabei übernehmen Spieler die Rolle des Protagonisten Aiden. Er ist einer der wenigen Überlebenden, dessen überragende Parkourkünste und Skills im Kampf ihn in dieser verfallenden Stadt zu etwas Besonderem machen. Der Dreh- und Angelpunkt von Dying Light 2 ist die namenlose „Stadt“ – der postapokalyptische Außenposten eines modernen, dunklen Zeitalters. Das Original wurde 2015 noch über Warner Bros. Interactive vertrieben. Beim Nachfolger nimmt Techland diesmal selbst die Publishingzügel in die Hand.

©Techland

Geschrieben am 01.06.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
Kinostart: 25.03.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 08.04.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 08.04.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Horizon Line
Kinostart: 29.04.2021Was ein Routineflug zur Hochzeit ihres besten Freundes werden sollte, entwickelt sich für das Ex-Paar zur absoluten Katastrophe. Nur Minuten nach dem Start erleidet ihr ... mehr erfahren
Greenland
DVD-Start: 05.03.2021In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Jiu Jitsu
DVD-Start: 12.03.2021Alle sechs Jahre steht ein alter Orden von Jiu-Jitsu-Kriegern einem außerirdischen Herausforderer in einem Kampf um das Schicksal der Erde gegenüber. Viele tausend Jahr... mehr erfahren
Fear of Rain
DVD-Start: 26.03.2021Die 17-jährige Rain Burroughs ist eigentlich eine typische Teenagerin - würde sie nicht unter Schizophrenie leiden. Als Rain nach einem längeren Krankenhausaufenthalt ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren