Elysium – Hauptdarsteller zeigt sich auf dem finalen Poster zum deutschen Kinostart

Matt Damon hat die Nase voll von Regeln und der Regierung aus Elysium, die ausschließlich wohlhabenden Menschen ein tadelloses Luxusleben ermöglicht. Doch der Schauspieler hat bereits einen Plan geschmiedet und schreckt dabei auch vor Robotern und anderen Hindernissen zurück, um Jodie Foster von ihrer angesehenen Position zu stürzen. Mit Elysium flimmert demnächst der neue Sci/Fi-Blockbuster von Neill Blomkamp (District 9) über die Leinwände. Vom baldigen Kinostart am 15. August 2013 zeugt das finale Poster in deutscher Sprachausgabe – ab sofort in der gesamten Meldung. Elysium ist im Jahr 2154 angesiedelt und erzählt von einer zwei Zwei-Klassen-Gesellschaft: Die Reichen und Wohlhabenden, die sich auf einer prestigeträchtigen Raumstation mit dem Namen Elysium niedergelassen haben, und der Rest, beheimatet auf einer überbevölkerten und zerstörten Erde. Secretary Rhodes (Jodie Foster), eine Mitarbeiterin der Regierung, würde alles gegen illegale Einwanderer tun.

Entsprechende Versuche in dieser Richtung bleiben natürlich trotzdem nicht aus. Währennddessen stimmt Unglücksrabe Max (Matt Damon) aus der Not heraus einer gefährlichen Mission zu, die bei Erfolg nicht nur sein Leben retten, sondern dieser ungerechten Welt auch endlich Gleichheit und Gerechtigkeit bringen könnte.

Geschrieben am 03.07.2013 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Elysium , News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren