Evidence

Emergo – Auf Geisterjagd mit verschiedenen Kameras: Neue Infos zum Geister-Thriller

Nach seinem in den USA eher mäßig erfolgreichen Buried nahm sich Regisseur Rodrigo Cortés dem Skript von Emergo an. Sein Kollege Carles Torrens besetzt bei dem Projekt den Regiestuhl. Bislang gab es nur wenig Inhaltliches zum Thriller, das ändert sich heute. „Gedreht wurde komplett in Englisch. Emergo ist der geistige Nachfolger von Blair Witch Project und REC, bricht aber die Tradition, indem er die Filmtechnik ganz und gar revolutioniert. Alle Kameratypen wurden verwendet: Video, HD, 8mm, 16mm und 35mm. Wir folgen den Fußspuren einiger Wissenschaftler durch ein Geisterhaus, in dem sie einen fürchterlichen Schrei auf ihren Aufnahmegeräten verzeichnen. Schnallt Euch an für dieses erschreckende Experiment!“ Ob diese vielversprechenden Worte in die Tat umgesetzt wurden, muss Emergo dann beweisen. Ein Starttermin steht bislang allerdings noch nicht fest.

Geschrieben am 31.10.2011 von Janosch Leuffen
Kategorie(n): News



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren