Ender’s Game – Das ist kein Spiel: Finales Poster zur Romanverfilmung

Dass sich hinter einem angeblichen Intelligenzspiel in Wirklichkeit die Beeinflussung eines Krieges verbirgt, hätte Andrew Wiggin – genannt Ender – wohl nicht gedacht. In der Adaption des gleichnamigen Bestsellers von Autor Orson Scott Card sieht sich Asa Butterfield (Hugo Cabret) plötzlich mit Aliens konfrontiert. Ihm zur Seite stehen Harrison Ford (Indiana Jones), Ben Kingsley (Transsiberian), Abigail Breslin und Hailee Steinfeld (True Grit). Im Anhang präsentieren wir Euch das finale Postermotiv zum Science-Fiction-Thriller Ender’s Game, der Ende Oktober auch deutsche Kinoleinwände zum Schlachtfeld macht. Für die Regie und das Drehbuch zeichnet der Südafrikaner Gavin Hood verantwortlich. Hood inszenierte zuletzt das X-Men-Spin-Off X-Men: Origins – Wolverine mit Hugh Jackman. In Ender’s Game wird die Handlung des hochbegabten Jungen Andrew ‚Ender‘ Wiggin erzählt, der an einem Intelligenzspiel teilnimmt, nicht ahnend, dass er damit den Ausgang eines galaktischen Krieges beeinflusst – eine feindliche Übernahme durch Aliens droht.

Ender's Game

Geschrieben am 03.08.2013 von Janosch Leuffen
Kategorie(n): Ender's Game, News