ES – Blutig und verstörend: Beschreibung zum Trailer verspricht Spannung und Nervenkitzel

Ab dem 21. September wird hierzulande wieder einmal mörderisch gekichert. Stephen Kings ES erscheint im neuen Gewand und wurde im Rahmen des diesjährigen South by Southwest Film Festivals bereits mit einem ersten Trailer vorgestellt. Da das Material exklusiv für den Anlass geschnitten wurde, ist es äußerst unwahrscheinlich, dass er es ins Internet schafft. Allerdings können wir Euch immerhin sagen, was es in diesem zu sehen gab. Das bewegte Bildmaterial beginnt mit Bill Denbrough, der für seinen kleinen Bruder Georgie ein Papierboot bastelt. Danach gibt es einen Schnitt und man sieht, wie Georgie draußen bei Regenwetter seinem Papierboot nachrennt. Seine Unaufmerksamkeit lässt ihn unerwartet mit einer Straßenbarriere kollidieren, wodurch er zu Boden fällt. Ein letzter Blick auf das Papierboot zeigt, wie es eine Abflussrinne herunterfällt. Georgie steht auf, rennt zum Ort des Geschehens und sucht verzweifelt nach dem Geschenk von seinem großen Bruder. Schließlich schafft er es und dringt so weit in die Kanalisation vor wie nur möglich – bis auf einmal Killerclown Pennywise in Erscheinung tritt.

Nach einer Schwarzblende geht es auch schon weiter und zwar mit einem Treffen der Mitglieder des sogenannten Loser’s Club. Sie kommen zu der Erkenntnis, dass jeder von ihnen dasselbe unheimliche Wesen gesehen hat. Einer spricht es schließlich laut aus: „Den Clown!“ Danach wechselt der Trailer umgehend zu seinem Kernstück: Auf einem Diaprojektor sehen sich die Männer einige Bilder an. Doch der Projektor scheint zunehmend ein Eigenleben zu entwickeln, da er selbständig Bilder wechselt und dabei ordentlich an Geschwindigkeit gewinnt. Es werden Bilder von Georgie und seinen Eltern eingeblendet. Zunächst wird auf sein Gesicht hineingezoomt, bevor das Bild zu Georgies Mutter wechselt. Ihr Gesicht wird von ihren Haaren verdeckt. Doch je schneller der Diaprojektor Bild für Bild austauscht, desto drastischer kommt das „wahre“ Gesicht der Mutter zum Vorschein. Denn dahinter verbirgt sich niemand Geringeres als Pennywise selbst.

Danach folgen einige nervenaufreibende, wenn auch zusammenhanglose Szenen. Zum Beispiel bekommen wir zu Gesicht, wie sich Pennywise zwei der Kinder nähert. Sie werden quasi von ihm an eine Wand gedrängt. Die Szene ist so gedreht, dass man nur eine Hand und die Krallen des Horror-Clowns sieht. Die Kinder sind zwar nur im Hintergrund zu erkennen, doch die Szene schafft es dennoch ihre Verstörung einzufangen. In einer anderen Sequenz wird gezeigt, wie aus Beverlys Spüle Blut spritzt – und zwar in einer derart kräftigen Fontäne, dass es sie im Gesicht trifft. Neugierig geworden? Dann schaut bald wieder vorbei, damit Ihr die Trailerpremiere nicht verpasst!

screen-shot-2016-12-23-at-9-16-35-am

Geschrieben am 13.03.2017 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): ES, News, Top News



The Unholy
Kinostart: 17.06.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren
A Quiet Place 2
Kinostart: 24.06.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 24.06.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Monster Hunter
Kinostart: 01.07.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 01.07.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Skylines
DVD-Start: 17.06.2021In Skylin3s (Skyline 3) geht der Widerstandskampf in die entscheidende Runde. Und Lindsey Morgans Captain Rose Corley könnte unsere einzige Hoffnung auf Rettung sein. Nu... mehr erfahren
The Banishing: Im Bann des Dämons
DVD-Start: 24.06.20211938. Mit seiner jungen Frau Marianne und deren Tochter zieht der junge Vikar Linus in ein herrschaftliches Anwesen, um in seiner neuen Gemeinde Gutes zu tun. Doch von de... mehr erfahren
The Widow: Die Legende der Witwe
DVD-Start: 08.07.2021Seit drei Jahrzehnten verschwinden Menschen in einem dichten Waldgebiet nördlich von St. Petersburg. Am 14. Oktober 2017 ging ein Team Freiwilliger in die Wälder, um di... mehr erfahren
Wrong Turn
DVD-Start: 22.07.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
The Dare
DVD-Start: 30.07.2021Jay ist ein liebevoller Vater, allerdings auch ein hoffnungsloser Workaholic. An einem der seltenen Familienabende kommt es zu einer harten Wendung, als ein maskierter Ma... mehr erfahren