ES: Kapitel 2 – Bringt der zweite Teil die blutigste Szene aller Zeiten mit?

Ähnlich wie die Hauptfiguren soll auch das zweite Kapitel von ES selbst eine gehörige Wandlung durchleben. Regisseur Andy Muschietti verspricht ein erwachseneres, unheimliches Erlebnis, das nicht nur durch seine zahlreichen prominenten Neuzugänge (darunter James McAvoy oder Bill Hader), sondern auch ein bislang ungekanntes Ausmaß an blutigen Szenen punkten könnte. Im Interview mit Jimmy Fallon plauderte Jessica Chastain, die erwachsene Version von Beverly, nun ganz offen über entsprechende Details, die besonders die Herzen der Horrorfans höher schlagen lassen werden. So dürfe man sich auf die vermutlich „blutigste jemals für einen Horrorfilm gedrehte“ Filmszene freuen. Verraten wollte sie an der Stelle aber nur so viel: „Es gibt eine ganz bestimmte Szene, über die am Set gesagt wurde, dass es die blutigste in einem Horrorfilm überhaupt sei. In einer einzelnen Szene.“ Dass es im zweiten Kapitel rund um Horror-Clown Pennywise überaus blutig zugehen könnte, ließen schon erste Aufnahmen vom Set vermuten, die unter anderem eine blutverschmierte Beverly zeigten. Daran scheint es inzwischen keinen Zweifel mehr zu geben.

Im kommenden ES 2 nehmen es James McAvoy (Split), Jessica Chastain (Crimson Peak), Bill Hader (Sausage Party – Es geht um die Wurst), Isaiah Mustafa, Jay Ryan (Beauty and the Beast), James Ransone (Sinister 2) und Andy Bean als erwachsene Bill, Beverly, Richie, Mike, Ben, Eddie und Stanley mit dem nimmersatten Gestaltenwandler ES (Bill Skarsgård) auf. ES: Kapitel 2 setzt 27 Jahre nach den Ereignissen des Vorgängers an und bringt die erwachsenen Mitglieder der Clique in ihrer Heimatstadt Derry wieder zusammen, da der böse Gestaltwandler erneut sein Unwesen treibt. Gemeinsam wollen sie ihm ein für alle Mal das Handwerk legen.

Obwohl sich der zweite Film vornehmlich mit den erwachsenen Charakteren befassen soll, werden auch die jugendlichen, unter anderem von Sophia Lillis, Finn Wolfhard (Stranger Things) oder Wyatt Oleff gespielten Versionen wieder mit von der Partie sein. Doch ob das in Form von Rückblenden oder einem kleineren Prolog geschieht, ist derzeit noch unklar.

Ob es den Bewohnern von Derry gelingt, Gestaltenwandler ES den Garaus zu machen, erfahren wir voraussichtlich ab 05. September 2019, wenn der Film in deutschen Kinos anläuft.

Kehrt 2019 ins Kino zurück: Pennywise. ©Warner Bros.

Geschrieben am 28.02.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): ES: Kapitel 2, News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren