ES: Kapitel 2 – Pennywise kündigt seine Rückkehr an im neuen IMAX-Trailer!

Im Gegensatz zum jetzt erwachsen gewordenen Klub der Verlierer können es Kinogänger kaum erwarten, nach Derry zurückzukehren. Im September ist es dann endlich so weit, und Box Office-Analysten prophezeien ES: Kapitel 2 ein Startergebnis, welches das des direkten Vorgängers sogar noch in den Schatten stellen könnte. Bis zu 125 Millionen Dollar soll das Sequel von Andy Muschietti allein am US-Startwochenende einspielen – so viel wie kein Horrorfilm zuvor. Überhaupt scheint Pennywise eine Zielgruppe jenseits des üblichen Horror-Publikums anzusprechen. Schließlich sind exklusive IMAX-Teaser, so wie der jetzt veröffentlichte zu ES: Kapitel 2, sonst eher großen Action- oder Comic-Blockbustern vorbehalten. Im 45-sekündigen Spot erleben Bill (James McAvoy, Split), Beverly (Jessica Chastain, Interstellar, Crimson Peak), Richie (Bill Hader, Sausage Party – Es geht um die Wurst), Mike (Isaiah Mustafa), Ben (Jay Ryan, The Beauty and the Beast), Eddie (James Ransone, Sinister 2) und Stanley (Andy Bean) ihre nächste Begegnung mit dem Gestaltwandler, der ihre Heimatstadt Derry schon seit Jahrhunderten terrorisiert. Doch damit ist nun, wenn es nach dem Klub der Verlierer geht, endgültig Schluss!

Wusste der Erstling auf gekonnte Weise Horror- und Coming-of-Age-Elemente miteinander zu vermischen, sollen diesmal vermehrt psychologische Horror-Aspekte im Mittelpunkt stehen, die ES: Kapitel 2 zu einem zutiefst beunruhigenden Erlebnis machen sollen – das bescheinigte zuletzt schon die MPAA, als sie dem Film sein erwartetes R-Rating aufdrückte. Bill Skarsgård (Deadpool 2) stellt sich erneut der Herausforderung, die dauergrinsende Personifizierung des Bösen zu geben.

Spielte er im Erstling vor allem gegen Kinder an, sind es diesmal gestandene Hollywood-Stars wie James McAvoy (Split) oder Jessica Chastain. Deshalb muss Pennywise in Sachen Horror noch eine Schippe drauflegen. „Es gibt einige Momente, die Euch nachts wachhalten werden“, verspricht Jay Ryan, die erwachsene Verkörperung von Ben Hanscom. Somit ist auch ES: Kapitel 2 nichts für schwache Nerven! Laut Muschietti wird „alles, was ihr aus dem ersten Film geliebt habt, sei es der Humor, die Emotionen oder der Grusel, auch hier vorhanden sein… sogar verstärkt in vielen Fällen.“

Ob ES: Kapitel 2 hält, was die Vorschusslorbeeren versprechen – der Komponist des Films, Benjamin Wallfisch, bezeichnete ihn kürzlich als „Meisterwerk“ -, zeigt sich ab 05. September in deutschen Kinos!

Geschrieben am 16.08.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): ES: Kapitel 2, News