ES: Teil 2 – James Ransone legt sich als Eddie mit Pennywise an

Der Club der Verlierer ist um ein prominentes Mitglied reicher! Bislang durften sich nur Jessica Chastain (Interstellar), James McAvoy (Split, Glass, X-Men) und Bill Hader (Superbad) auf ihre ganz persönliche Begegnung mit Gestaltenwandler ES freuen. Mit dem aus Sinister 2 bekannten James Ransone (Ken Park) kam jetzt zudem die erwachsene Verkörperung von Eddie Kasbrak hinzu. „Nun, es ist wohl offiziell. Ich werde ein großes Paar Schuhe ausfüllen müssen,“ kommentiert Ransone im Hinblick auf Jack Dylan Grazer, der die Rolle im ersten Kapitel des Horror-Blockbusters spielen durfte. Mit ihm stehen jetzt insgesamt vier Mitbegründer des Verlierer-Clubs fest. Während Chastain die erwachsene Beverly gibt, spielen MyAvoy und Hader die sichtlich gealterten Bill und Richie. ES: Teil 2 wird momentan für einen baldigen Drehstart in diesem Juli vorbereitet. Vorher legt Autor Gary Daubermann noch letzte Hand an das Drehbuch, das sowohl optisch als auch atmosphärisch eine ganz andere Richtung einschlagen und deutlich unheimlicher daherkommen soll als der Coming of Age-Vorgänger. Geschichtlich macht das zweite Kapitel einen Sprung von immerhin 27 Jahren.

Auch könnte Andy Muschietti, der wieder Regie führt, sich vorstellen, mehr von den Hintergründen des bösartigen Gestaltenwandlers zu zeigen. „Denn was ist ES überhaupt und wo kommt ES eigentlich her? Im Buch ist kaum etwas darüber zu lesen,“ erklärt der Mama-Regisseur. „Ich stelle mir das aber als psychedelischen Trip ins Unterbewusstsein von Pennywise vor.“ Und das wird nicht billig. Am Budget und fehlenden Einfallsreichtum sollte es diesmal allerdings nicht scheitern.

©Warner Bros.

Geschrieben am 16.05.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): ES: Kapitel 2, News


The House That Jack Built
Kinostart: 29.11.2018USA in den 1970er Jahren. Wir begleiten den hochintelligenten Jack (Matt Dillon) über einen Zeitraum von zwölf Jahren und werden dabei Zeugen von fünf exemplarischen M... mehr erfahren
Unknown User 2: Dark Web
Kinostart: 06.12.2018Auch im Nachfolger zu Unknown User steht eine Gruppe junger Freunde im Mittelpunkt, die in den Untiefen des Internets offenbar auf einen Menschenhändlerring stoßen. Abe... mehr erfahren
Anna und die Apokalypse
Kinostart: 06.12.2018Justin Bieber wurde gestern zum Zombie! Als Anna und ihre Freunde diese Meldung lesen, ist der Weltuntergang schon ziemlich fortgeschritten. Was kann da noch helfen? Sing... mehr erfahren
Mortal Engines: Krieg der Städte
Kinostart: 13.12.2018Vor Tausenden von Jahren verwüstete eine gewaltige Katastrophe die Erde, doch die Menschheit hat sich ihrer neuen Umgebung längst angepasst. Gigantische Metropolen auf ... mehr erfahren
Polaroid
Kinostart: 10.01.2019In Polaroid entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zw... mehr erfahren
Mandy
DVD-Start: 22.11.2018Shadow Mountains, 1983: Der friedliebende Einzelgänger Red Miller kocht vor Wut und Trauer. Hilflos musste er mitansehen, wie seine große Liebe Mandy verbrannt wurde. J... mehr erfahren
Future World
DVD-Start: 22.11.2018Nach der Apokalypse sind Wasser, Benzin und Munition alles, was zählt. Ein junger Prinz ist auf der Suche nach Medizin für seine sterbende Mutter. In dem unbarmherzigen... mehr erfahren
Arbor Men
DVD-Start: 23.11.2018Ein entspannter Camping-Ausflug sollte es werden. Doch für Dana und Charles wird er zum absoluten Höllentrip. Schon in der ersten Nacht werden die Beiden jäh aus dem S... mehr erfahren
Boar
DVD-Start: 30.11.2018Im Remake von Razorback aus dem Jahr 1984 werden Jugendliche mit einer Horde mordlustiger Wildschweine konfrontiert... Eigentlich wollten die Monroes nur einen entspannte... mehr erfahren
The Mermaid: Lake of the Dead
DVD-Start: 30.11.2018Immer wieder gibt es in einem See mysteriöse Zwischenfälle, bei denen Menschen in den tiefen und dunklen Gewässern spurlos verschwinden. Niemand ahnt, dass ein uraltes... mehr erfahren