Evil Dead – Diese Statue gehört in die Vitrine eines jeden Fans!

Kaum zu glauben, aber wahr: Tanz der Teufel alias Evil Dead, der legendäre Kult-Klassiker von Regisseur Sam Raimi (Spider-Man, Drag Me to Hell), feiert in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag. Es ist also schon vier Jahrzehnte her, seit Ash und seine Freunde eine abgelegene Waldhütte aufgesucht haben, um dort drin ein paar spaßige, ganz und gar nicht blutige Tage und Abende zu verbringen.

Doch wie wir alle nur allzu gut wissen, war es ein in den Räumlichkeiten zufällig herumliegendes Buch, welches die Aufmerksamkeit der frisch eingetroffenen Gäste auf sich zog und den harmlosen Plänen der jungen Clique einen gehörigen Strich durch die Rechnung machte. Damals hatte der zukünftige Dämonenjäger Ash aber auch noch keine Ahnung von den verheerenden Folgen, die das Vorlesen aus dem sogenannten Necronomicon auslösen würde.

Die hinterlistigen Deadites

Dadurch wurden nämlich gemeine Kreaturen heraufbeschworen, die auf den Namen Deadites hören und nach ihrer unerwünschten Ankunft sofort von einer menschlichen Seele Besitz ergreifen – Ash verlor damals all seine Freunde an das pure Böse, machte das Töten dieser blutrünstigen Biester aber schon bald zu seinem Lebenswerk.

In immerhin zwei Fortsetzungen, den 1987 und 1992 erschienenen Tanz der Teufel 2 – Jetzt wird noch mehr getanzt und Armee der Finsternis, sowie der nach drei Staffeln abgesetzten Serie Ash vs Evil Dead beförderte der ungewöhnliche Held einen Deadite nach dem anderen zurück in die Unterwelt – und das konnte der Scream King verdammt gut! Oder um es in Ashs eigenen Worten auszudrücken: Es lief absolut groovy!

33 cm hoch und auf 1.000 Exemplare limitiert: Ash J. Williams! ©Dark Horse Direct

Dark Horse Direct zelebriert TANZ DER TEUFEL

Passend zum aktuellen Jubiläum des unvergessenen Achtziger Jahre-Phänomens, das in den vergangenen 40 Jahren zahlreiche Nachahmer nach sich zog, hat sich Dark Horse Direct etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Um das Event zu zelebrieren, hat das Unternehmen in enger Zusammenarbeit mit Renaissance Pictures eine aus Kunststein gefertigte Statue von Ash J. Williams auf die Beine gestellt, die vermutlich in die Vitrine eines jeden Fans gehört!

Das circa 33 Zentimeter hohe Schmuckstück stellt eine Szene aus dem Original nach, in der sich der Protagonist mit einer Axt vor der dunklen Bedrohung unterhalb seinen Füßen schützt, während seine besessene Schwester Cheryl nach einer Fluchtmöglichkeit aus dem Keller des Schreckens Ausschau hält. Ihr seid begeistert und wollt so ein Exemplar unbedingt besitzen? Dann stattet Dark Horse Direct hier doch gleich mal einen Besuch ab!

Für 199.99 US Dollar gehört das Teil euch. ©Dark Horse Direct

Die Statue kann ab sofort vorbestellt werden

Das edle Sammlerobjekt kann für 199.99 US Dollar vorbestellt werden und wird aller Voraussicht nach zwischen Juli und Oktober 2022 ausgeliefert – Versandkosten und Zollgebühren sind leider zu erwarten. Wer sich das Teil trotzdem gönnen möchte, sollte sich mit seiner definitiven Entscheidung aber nicht allzu viel Zeit lassen, da von der Statue weltweit lediglich 1.000 Stück hergestellt werden – sind die alle weg, wird man als Liebhaber der Marke dazu gezwungen, auf Alternativen auszuweichen.

Wie wäre es in einem solchen Fall zum Beispiel mit der brandneuen Actionfigur von NECA, die der Spielzeughersteller ebenfalls auf den runden Geburtstag veröffentlicht? Falls ihr zu denjenigen gehört, die dem einen oder anderen Angebot nicht widerstehen können, wünschen wir euch jetzt schon viel Freude dabei, eure ganz persönliche Evil Dead-Sammlung um einen echten Blickfänger zu erweitern!

©Dark Horse Direct

©Dark Horse Direct

©Dark Horse Direct

©Dark Horse Direct

Geschrieben am 05.11.2021 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Evil Dead



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren