Evil Dead – Neuer Film soll noch 2020 entstehen!

So sehr Fans auch darauf hoffen, Bruce Campbell wieder in der Rolle von Deadite-Vernichter Ash Williams zu sehen – zumindest beim kommenden Evil Dead wird das Hoffen wohl vergeblich sein. Als Anfang 2018 bekannt wurde, dass er seine Paraderolle an den Nagel hängen will, ging ein Raunen durch die Horror-Community, schließlich steht Campbell wie kein Zweiter für die noch recht ungeschliffene, aber nicht weniger ikonische Genre-Ära der Achtziger und Neunziger. Auch sein guter Freund Sam Raimi konnte daran offenbar nicht rütteln. Als Ehrengast der Fan Expo Vancouver machte Campbell darum jetzt noch einmal ganz deutlich: „Wir produzieren mehr Evil Dead-Filme, aber eben ohne Ash.“ Und doch gibt es Grund zur Freude, denn gedreht wird dieser fragliche Evil Dead-Film, für den Raimi sogar schon den passenden Filmemacher an der Hand hat, wohl noch dieses Jahr! „Vielleicht klappt es noch 2020“, plauderte Campbell während einer Frage und Antwort-Runde aus. „Sam Raimi hat den richtigen Mann für noch mehr unheimliche Evil Dead-Abenteuer. Es wird nur ohne Ash gehen müssen. Wir haben aber auch so unzählige Geschichten auf Lager.“ Sollte Campbell, und er muss es als Produzent – diesen Posten wollte er sich nicht nehmen lassen -, schließlich wissen, Recht behalten, dürfte es spätestens Herbst wieder heißen: „Action!“

Wird 2020 wieder in Blut gebadet? ©Sony Pictures

Dann zwar ohne Ash und Bruce Campbell, aber schon Fede Alvarez‘ gelungener Neustart von 2013 hat gezeigt, dass dies kein Hindernis sein muss. Wer Evil Dead allerdings für die Zukunft fit machen sollen, behalten beide weiter für sich. Der noch namenlose Ersatz-Regisseur wurde von Raimi handverlesen und wartet laut Campbell mit einer „ziemlich coolen Prämisse“ auf. Dabei dürfte es sich um einen weiteren Neustart losgelöst von den Originalen handeln – auch wenn Alvarez seinen Film als geistigen Nachfolger betrachtet, der im gleichen Universum spielt. Für Cambell jedenfalls ist die Sachlage klar: „Es gibt noch mehr unschuldige Leute, die darauf warten, von schaurigen Büchern gequält zu werden. Jetzt sollen sich andere darum kümmern, die Welt vor dem Bösen zu bewahren“, findet Campbell. „Ein Idiot hat es versucht und sich dabei ziemlich gut geschlagen. Aber jetzt ist die Zeit gekommen, das Feld zu räumen und anderen Unschuldigen die Gelegenheit zu geben, mit fehlender Erfahrung die Welt zu retten.“

Es geht weiter – aber ohne Bruce Cambell. ©Santiago Vecino

Geschrieben am 22.02.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Evil Dead, News, Top News



Nightmare Alley
Kinostart: 20.01.2022Als der charismatische, aber vom Pech verfolgte Stanton Carlisle (Bradley Cooper) auf einem Jahrmarkt die Hellseherin Zeena (Toni Collette) und ihren Mann und Mentalisten... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 17.02.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren