Evil Dead – Ist der Film ein Remake oder Sequel? Regisseur lüftet Geheimnis

Schon seit über fünf Jahren wird spekuliert, ob es sich beim 2013 erschienenen Remake von Tanz der Teufel wirklich „nur“ um eine klassische Neuverfilmung handelt oder womöglich doch eine Fortsetzung dahintersteckt. Dass diese Frage überhaupt erst aufkam, liegt an einem bestimmten Easter Egg, das Regisseur Fede Alvarez und Produzent Sam Raimi in den Credits versteckt haben. Denn in einer finalen Szene nach dem Abspann sieht man, wenn auch nur ganz kurz, niemand Geringeres als Bruce Campbell und zwar in seiner Paraderolle als Ash Williams. Aber war dies lediglich ein Fanservice oder etwa tatsächlich ein Hinweis darauf, dass das Original und Reboot (das in diesem Fall dann keines mehr wäre) in ein und demselben Universum angesiedelt sind?

Alvarez macht seinem Schweigen ein Ende und lüftet ein halbes Jahrzehnt nach der Auswertung seines Films das große Geheimnis: „Mein Film setzt den ersten fort. Die Zufälle, die sich zwischen dem Original und meinem Ableger ereignen, sind keine. Es sind vielmehr dunkle Schicksale, die vom bösen Buch kreiert wurden. Der Wagen von Ash steht immer noch dort und rostet dahin“, so Fede Alvarez. Da haben wir es also! Aber wie wäre es nun mit Nachschub, Herr Alvarez?

Durch das Aus von Ash vs. Evil Dead standen die Chancen für Evil Dead 2 und ein Wiedersehen mit Mia (Jane Levy) nie besser. Derzeit scheint man aber nicht aktiv an dem Sequel zu arbeiten – oder tut es unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Serienschöpfer Sam Raimi und Rob Tapert wollen unbedingt Fall weitermachen, planten zuletzt sogar ein neues Reboot der Originalteile. Ursprünglich war aber geplant, Ash und Mia in einem gemeinsamen Sequel auftauchen zu lassen, das die Brücke zwischen der alten und neuen Reihe schlagen sollte.

Fede Alvarez lüftet das lang gehegte Geheimnis. ©Sony

Geschrieben am 10.11.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Evil Dead, News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren