Evil Dead: The Game – Bild: Wiedersehen mit Mia aus dem Tanz der Teufel-Reboot!

Saber Interactive will schon bald mit ersten Einzelheiten zum versprochenen DLC rausrücken, auf den Fans von Evil Dead: The Game schon ganz gespannt warten. Das Hauptspiel wurde am 13. Mai 2022 veröffentlicht und erfreut sich seither extrem zufriedenstellender Verkaufszahlen, welche alle in die Umsetzung involvierten Spieleentwickler logischerweise ganz schön dazu motiviert haben, mehr Content auf die Beine zu stellen, mit dem man Gamer fortlaufend bei der Stange halten will.

Glücken soll das in baldiger Zukunft unter anderem mit dem Auftauchen einer Figur, die aus keinem der Filme stammt, in denen Bruce Campbell in die Rolle von Überlebenskünstler Ash J. Williams schlüpfte. Auch die nach drei Staffeln abgesetzte Starz-Serie Ash vs Evil Dead wird in diesem Fall beiseite gelegt.

Freut euch stattdessen auf ein Wiedersehen mit der Protagonistin aus Fede Alvarez’ Tanz der Teufel-Reboot, die es im Jahr 2013 mit den gefürchteten Deadites zu tun bekam und beim erbitterten Kampf gegen die dämonische Bedrohung all ihre Freunde verlor: Mia, die damals von der heute 32-jährigen Schauspielerin Jane Levy dargestellt wurde und ab September 2022 zur spielbaren Version mutiert!

Mia will es noch einmal wissen

Ihr herbeigesehntes Comeback findet neun Jahre nach ihrem ersten und gleichzeitig letzten Auftritt in der Welt der Schreckensgestalten statt. Generell wurde das von Filmemacher Sam Raimi produzierte Remake bei Evil Dead: The Game bislang vollständig ignoriert. Ob neben Mia auch noch weitere Charaktere aus dem blutrünstigen Streifen spielbar gemacht werden, bleibt bis zur offiziellen DLC-Ankündigung abzuwarten. Es soll aber ein größeres Update geben, weswegen es sehr wahrscheinlich ist, dass die Neuauflage aus dem Hause Sony Pictures stärker integriert wird.

Während Saber Interactive also fleißig daran arbeitet, Besitzern einer Kopie vom Videospiel neue Inhalte zu liefern, stellt Regisseur Lee Cronin (The Hole in the Ground) gerade seinen eigenen Evil Dead-Film Rise fertig, der bereits an Testvorführungen gezeigt wurde und Campbell zufolge so gut angekommen sein soll, dass man inzwischen darüber nachdenke, das Franchise-Revival nun doch zuerst ins Kino zu bringen, bevor es auf dem Streamingdienst HBO Max landet.

Garantiert wird der bis dato böseste Evil Dead, der auch vor Kindern keinen Halt macht und auf psychologischer Ebene ganz schön harter Tobak sein soll. Ob dem wirklich so ist? Das aktuelle Jahr scheint jedenfalls so einige Überraschungen für Liebhaber von Tanz der Teufel bereitzuhalten!

©HBO Max

Geschrieben am 16.08.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Evil Dead: The Game, News



Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Hellraiser
DVD-Start: 07.10.2022Pinhead kehrt 2022 wieder zurück!... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren