Evil Dead: The Game – Gameplay: Bruce Campbell erklärt das Spielprinzip

Zukünftig wird es in Sachen Tanz der Teufel ganz ohne Kult-Tollpatsch Ashley Williams gehen müssen. Schon beim 2013er Soft-Reboot Evil Dead verzichtete Bruce Campbell aus verständlichen Gründen auf eine Rückkehr vor die Kamera und schlug sogar den von Fede Alvarez vorgeschlagenen Mini-Cameo gegen Ende des Films aus.

Schließlich arbeitete man zu dem Zeitpunkt längst am Serien-Sequel Ash vs Evil Dead, das Ash im großen Stil ins Bewusstsein der Zuschauer zurückholen sollte. Aber der Dämonen-Spaß hielt gerade mal drei Staffeln an. Für Campbell ein deutliches Zeichen, dass es an der Zeit sein könnte, die Kettensäge und Kult gewordene Paraderolle an den Nagel zu hängen.

Das löste einen wahren Sturm der Entrüstung aus. Schließlich tritt mit Evil Dead’s Ash eine der ganz großen Genreikonen von der Bildfläche und Horror-Bühne ab. Campbell wäre aber nicht Campbell, wenn er nicht noch ein allerletztes Ass im Ärmel hätte – eines, das überdauern und uns über viele Jahre hinweg Deadite-Wahnsinn und -Nachschub garantieren könnte.

2022 könnt Ihr selbst Hand anlegen

Evil Dead – The Game lässt uns nämlich selbst zu Dämonenjägern aus der ikonischen Evil Dead-Reihe werden. Mit dabei? Alles, was im Tanz der Teufel-Universum Rang und Namen hat!

Entgegen seiner ursprünglichen Ankündigung kehrte selbst Campbell im Tonstudio ein, um uns zum angepeilten Launch am 13. Mai 2022 (ursprünglich war mal von Februar 2022 die Rede) ordentlich was auf die Ohren zu geben. Und die Tanz der Teufel-Ikone befindet sich in bester Gesellschaft.

Dank der Zusammenarbeit zwischen Renaissance Pictures, StudioCanal, Metro Goldwyn Mayer und Lionsgate verschmelzen nahezu alle Evil Dead-Titel, selbst die inzwischen abgesetzte Starz-Serie, zu einem großen Evil Dead-Erlebnis, das Koop-Platzhirschen wie Dead by Daylight gefährlich werden und die Stirn bieten könnte! Um die «ultimative Evil Dead-Erfahrung abzuliefern», nehmen die Entwickler sogar eine kleinere Verschiebung in Kauf.

Die zusätzliche Entwicklungszeit lässt Boss Team Games in ein von Fans ersehntes Feature fließen: Evil Dead: The Game bekommt einen Singleplayer-Modus!

Ash greift mal wieder zur Kettensäge! ©Boss Team Games/Saber

Singleplayer-Option kommt

Viele lechzen zwar nach einem originalgetreuen Evil Dead-Erlebnis, aber nicht jeder will dafür zwingend auf Online-Services angewiesen sein. Darum beißt man in den sauren Apfel:

«Hey ihr groovigen Spieler, wir peilen einen Termin am 13. Mai 2022 an, der uns Zeit für den nötigen Feinschliff einräumen und sicherstellen dürfte, dass ihr die ultimative Evil Dead-Erfahrung erlebt, auf die ihr alle gewartet habt. Das gibt uns außerdem Gelegenheit, eine Singleplayer-Option zu implementieren, sodass ihr das Spiel mit oder ohne Koop-Kameraden genießen könnt.»

Das Spielprinzip von Evil Dead: The Game ist denkbar einfach: Ihr tretet in weitläufigen Arealen entweder für das Gute oder Böse an, ercraftet Waffen, erkundet die Umgebung und übernehmt die Rolle legendärer Evil Dead-Helden. Selbst Ashley Williams steht zur Auswahl! Alles weitere erklärt euch Campbell höchstselbst in einem brandneuen Gameplay-Video.

Und sie sind zum Launch mit dabei:

  • Ash Williams (nahezu alle Film- und Serienversionen)
  • Cheryl Williams
  • Scotty (aus Evil Dead)
  • Duke Henry (aus Armee der Finsternis)
  • Arthur (aus Armee der Finsternis)
  • Kelly (aus Ash vs. Evil Dead)
  • Pablo (aus Ash vs. Evil Dead)

©Boss Team Games/Saber

Geschrieben am 09.03.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Evil Dead: The Game, News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren