Exists – Bigfoot lebt! Eduardo Sanchez zeigt neue Bilder seines Found Footage-Horrors

Spread the love

Erst Hexen (The Blair Witch Project), dann Außerirdische (Vergeltung) und nun auch noch Bigfoot. Eduardo Sanchez kann einfach nicht von berüchtigten Schreckgestalten lassen. Mit seiner aktuellen Regiearbeit Exists geht der The Blair Witch Project-Schöpfer dem Mythos jener haarigen Bestie auf den Grund, die abgeschieden in den Wäldern hausen soll. Was auch diesmal nicht fehlen darf: die wackelige Handkamera und ein paar unbedarfte Freunde, gespielt von Dora Madison Burge, Samuel Davis, Roger Edwards, Chris Osborn und Denise Williamson, die sich auf das gefährliche Abenteuer begeben. Wie es aussieht, wenn man sich mit dem gefährlichen Waldbewohner anlegt, zeigen die neuesten Bilder zum Film. Laut Sanchez ist Exists – den nötigen Erfolg an den Kinokassen oder im Handel vorausgesetzt – nur der erste Teil einer ganzen Trilogie, welche sich näher mit dem mythstischen Wesen des Bigfoot und dessen Hintergründen beschäftigen soll.

Exists
Exists
Exists
Exists
Exists
Exists

Geschrieben am 02.01.2014 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Exists, News, Top News