Exorcist Vengeance – Trailer: Der Exorzist trifft auf Death Wish und Knives Out

Wie wäre es mal wieder mit einem Exorzisten-Film? Damit nicht wieder alles nach Schema F abläuft, haben sich die Macher von Exorcist Vengeance eine gewagte Idee ausgedacht – nämlich eine Genremischung. So trifft Der Exorzist in dieser Produktion auf Bruce Willis’ Death Wish und Knives Out – Mord ist Familiensache von Star Wars: Der letzte Jedi-Schöpfer Rian Johnson – zumindest wird der Titel offiziell mit dieser Beschreibung beworben.

Ob das Verkaufsargument zieht? Independent-Studio Millman Productions und Filmverleiher Uncork’d Entertainment würden es sich wünschen, veröffentlichen den ungewöhnlichen sowie übersinnlichen Horror-Thriller bereits am 10. Februar 2022 auf DVD, stellen ihn gleichzeitig aber auch schon digital zur Verfügung – ein hiesiges Startdatum lässt derweil noch auf sich warten.

Erzählt wird in Exorcist Vengeance die nervenaufreibende Geschichte von einem harten Priester (Robert Bronzi aus actiongeladenen Low Budget-Filmen wie Escape from Death Block 13 und From Hell to the Wild West), der vom Vatikan gerufen wird, damit er für sie und mögliche Opfer eines böswilligen Dämons einen unangenehmen Job ausführt.

Prominente Familie wird von einem Dämon terrorisiert

Denn als eine wohlhabende sowie prominente Familie von einer unbekannten, aber dämonischen Kraft terrorisiert wird, wird Father Jozsef vom Bishop Canelo (dargestellt vom 84-jährigen Steven Berkoff) darum gebeten, sich der ganzen Sache anzunähern, schnellstmöglich einen Weg zu finden, um das identifizierte Ungetüm für alle Zeit von seinem zu Hause zu vertreiben.

Der Priester ahnt zu diesem Zeitpunkt noch nicht, wie persönlich die gesamte Aufgabe für ihn noch werden würde. Denn das Mysterium ist indirekt mit seiner Vergangenheit verbunden. Mit anderen Worten: Er muss jetzt alles daran setzen, um einen Killer zu schnappen, damit er die verzweifelte Familie vor der dämonischen Besessenheit befreien kann, bevor es zu spät ist und die Gegenseite bei diesem Spiel auf Leben und Tod als Sieger hervorgeht.

Auf die Beine gestellt wurde Exorcist Vengeance, der derzeit generell noch auf ein Startdatum außerhalb der Vereinigten Staaten wartet, von den beiden Regisseuren Scott Jeffrey und Rebecca J. Matthews. Es ist bei weitem nicht das erste Mal, dass sich die Filmemacher zusammenschließen, um ein gemeinsames Projekt zu stemmen.

Möge das Böse wieder hinfortziehen. ©Uncork’d Entertainment

Wie gut ist EXORCIST VENGEANCE?

Letztes Jahr haben sie den Actioner The Gardener (übrigens auch schon mit Robert Bronzi in der männlichen Hauptrolle) umgesetzt, davor außerdem noch den Dinosaurierfilm Hatched – nicht zu verwechseln mit der Slasher-Reihe Hatchet vom modernen Kult-Regisseur Adam Green. Aber ob sie das Zeug dazu haben, in die legendären Fußstapfen von William Friedkin zu schlüpfen?

Der im Jahr 1935 in Chicago geborene Geschichtenerzähler drehte in den Siebziger Jahren einen kleinen Film, der nicht nur das Genrekino revolutionierte, sondern sogar noch vor Steven Spielbergs Der weiße Hai zum Blockbuster avancierte (auch wenn der Begriff Blockbuster offiziell erst zwei Jahre darauf entstand, als der Streifen über den hungrigen Meeresbewohner in den Kinos eintrudelte), inflationsbereinigt mehr Geld in die Kinokassen schwemmen konnte als alle anderen Horrorfilme, die entweder davor oder danach in weltweiten Lichtspielhäusern im Programm aufgenommen wurden.

Seither haben selbstverständlich viele Talente den Versuch unternommen, das Phänomen Der Exorzist zu wiederholen, einen ähnlich effektiven Film zu stemmen, der dieses Thema aufgreift – allerdings sind die meisten Experimente gescheitert. Ob Exorcist Vengeance die Ausnahme darstellt?

©Uncork’d Entertainment

Geschrieben am 24.01.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Exorcist Vengeance, News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren