Fear Street – Teil 1: 1994 – Ab Freitag: Trailer zum Slasher-Terror von Netflix!

Netflix kennt das beste Mittel gegen sengende Hitze und erdrückende Wärme: Wohligen Grusel, der so richtig unter die Haut geht, uns einen Schauer über den Rücken jagt und die Haare zu Berge stehen lässt! Es trifft sich also ganz gut, dass uns der Streamingdienst in den nächsten Wochen gleich mehrfach das Fürchten lehrt.

Denn schon am Freitag, den 02. Juli 2021, startet auf Netflix das erste Kapitel (Fear Street – Teil 1: 1994) der mehrteiligen Horror-Event-Reihe Fear Street, die drei Filme und eine gemeinsame Killer-Story zu einem gigantischen Horror-Trilogie-Kosmos verstrickt, der nicht nur ziemlich hochkarätig besetzt (daunter Stranger Things-Stars Maya Hawk oder Sadie Sink), sondern dank R-Rating auch noch richtig verrückt, blutrünstig und brutal ausgefallen ist!

Mehr Nervenkitzel, Geister-Terror und unbändigen Slasher-Wahnsinn, noch dazu verteilt auf einen geschichtlichen Zeitraum von 300 Jahren und inspiriert von einigen der größten Genre-Klassikern aller Zeiten, findet Ihr in diesem Sommer nirgends.

Fürs Kino gedreht, jetzt direkt im Stream

Dass Fear Street zu einem wahren Fest für Horror- und Slasherfans werden könnte, das Ihr auf keinen Fall verpassen wollt, liegt unter anderem an der Art und Weise der Veröffentlichung.

Wartet man bei anderen Reihen und Trilogien gerne mal Jahre auf die Vollendung und den ersehnten Abschluss, geht der Spuk bei Fear Street im Wochentakt über die Bühne, bis dem Bösen, das seit nunmehr 300 Jahren im verschlafenen Städtchen Shadyside haust, am 16. Juli, also nur drei Wochen nach Teil 1, der Garaus gemacht wird! Dafür sollte man aber eigentlich gar nicht Netflix, sondern 20th Century Studios (ehemals 20th Century Fox) auf die Schultern klopfen.

Dort sollte Fear Street nämlich zum in dieser Form einmaligen und noch dagewesenen Binge-Kino-Horrorerlebnis werden. Allerdings hielt der Walt Disney-Konzern, von dem man zwischenzeitlich aufgekauft worden war, nicht sonderlich viel von der hochriskanten und in dieser Form unerprobten Idee und trat die Trilogie im Zuge der Pandemie an Netflix ab.

Wer oder was steckt hinter den Morden? ©Netflix

Darum geht es in Fear Street

Alle drei Fear Street-Filme von Leigh Janiak (Honeymoon) verbindet ein entscheidendes Storyelement: Das Städtchen Shadyside, in dem seit Urzeiten merkwürdige Dinge vor sich gehen. Fast jährlich kommt es zu Todesfällen, die allesamt auf einen legendären Fluch zurückzugehen scheinen, der 1666 durch eine Hexenverbrennung ausgelöst wurde.

Auch Heather (Maya Hawke) und ihre Freunde haben in Fear Street – Teil 1: 1994 schon etwas von der urbanen Legende gehört, geben aber nicht viel auf das Gerede um Hexen und Flüche – bis eine von ihnen selbst darunter leidet und verstirbt. Davon aufgeschreckt, tun die Teens fast alles, um nicht selbst in die Schussbahn des Killers zu geraten, der neuerdings wieder in Shadyside umgeht.

Dreifaches Grauen: Ab Juli! ©Netflix

20 Jahre vorher ereignete sich in Fear Street – Teil 2: 1978 schon einmal eine grauenerregende Mordserie, als Ziggy Bergman (Sadie Sink) und andere Schüler der örtlichen High School während der Sommerferien im Camp Nightwing einkehrten. Schnell nahmen Sommer, Sonne und Badespaß eine albtraumhafte Wendung, als die Mordlust von einem weiteren Shadysider Besitz ergriff.

Und schließlich geht es mit Fear Street – Teil 3: 1666 in die Gründerzeit der Siedlung und das Aufkommen der Hexenverfolgung zurück – zum Ursprung allen Übels. Dass sich die Geschichten überschneiden und Darsteller und Rollen in mehreren Fear Street-Filmen auftauchen, macht den besonderen Reiz dieser Trilogie aus.

Alle Filme auf einen Blick:

  • Fear Street – Teil 1: 1994 startet am 02. Juli
  • Fear Street – Teil 2: 1978 folgt am 09. Juli
  • Fear Street – Teil 3: 1666 beendet die Trilogie am 16. Juli

Macht am Freitag den Anfang: Fear Street – Teil 1: 1994 ©Netflix

Geschrieben am 28.06.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Suicide Squad
Kinostart: 05.08.2021The Suicide Squad beginnt mit einem neuen Auftrag und Abstecher ins Belle Reve, dem Gefängnis mit der höchsten Sterblichkeitsrate in den Vereinigten Staaten. Hier sitze... mehr erfahren
The Forever Purge
Kinostart: 12.08.2021The Forever Purge setzt unmittelbar nach den Geschehnissen aus The Purge 3: Electrion Year an und erzählt von Adela (Ana de la Reguera) und Juan (Tenoch Huerta), zwei Fl... mehr erfahren
Escape Room 2: No Way Out
Kinostart: 19.08.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Candyman
Kinostart: 26.08.2021Der neue Film kehrt dorthin zurück, wo damals alles begann – die einstigen Ghettos Chicagos, die heute einem elitären Wohnviertel gewichen sind. Hier soll der urbanen... mehr erfahren
Tides
Kinostart: 26.08.2021Als die Erde für den Menschen unbewohnbar wurde, besiedelte die herrschende Elite den Planeten Kepler 209. Doch seine Atmosphäre macht die neuen Bewohner unfruchtbar. Z... mehr erfahren
The Night - Es gibt keinen Ausweg
DVD-Start: 26.08.2021„Willkommen im Hotel Normandy, wie viele Nächte wollen Sie bleiben?“ „Nur für eine Nacht“, antworten die Naderis. Doch diese eine Nacht wird für die junge Fami... mehr erfahren
Two Heads Creek
DVD-Start: 27.08.2021Die Suche nach ihrer leiblichen Mutter führt den ängstlichen Metzger Norman und seine extrovertierte Zwillingsschwester Annabelle nach Down Under. Doch die Einwohner de... mehr erfahren
Meander
DVD-Start: 27.08.2021Eben noch auf einer einsamen Landstraße unterwegs, wacht Lisa unvermittelt in einem röhrenartigen Labyrinth auf. Schnell wird ihr klar, dass sie sich durch die mit Fall... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren