Fear the Walking Dead – AMC bestellt fünfte Staffel des Zombie-Spin-Offs

Dank Serien-Reboot konnte sich Fear the Walking Dead zuletzt wieder vom anhaltenden und alarmierend schnell vorangeschrittenen Quoten-Absturz erholen. Auch bei AMC ist die Erleichterung groß, denn dort hat man die positiven Nachrichten von der Einschaltquoten-Front sogleich für die Ankündigung und Bestellung der mittlerweile fünften Staffel genutzt. Am 12. August geht es aber zunächst mit den restlichen Episoden der aktuellen Season weiter. 2019 könnten uns dann sogar weitere Crossover-Folgen mit der Mutterserie bevorstehen: „Es ist ein gemeinsames Universum, also wäre es möglich. Auch wenn ich gerne mehr verraten würde, muss ich es an der Stelle leider dabei belassen“, verrät Scott M. Gimple, ehemaliger Showrunner bei The Walking Dead, der die Zombieserie als ausführender Produzent überwacht. „Wir wollen aber sicherstellen, dass Fear eine eigene Identität besitzt und Zuschauer eine andere Erfahrung geboten bekommen als bei TWD.“

Das Ende der letzten Staffel ließ viele Frage unbeantwortet – nun geht der Kampf von Madison Clark (Kim Dickens) und ihrer Familie gegen die Untoten in der vierten Staffel von Fear the Walking Dead weiter. Die neuen Folgen zeigen eine andere Perspektive der Geschichte – Fans sehen das Zombie-Universum aus den Augen von Morgan Jones (Lennie James). Die Vergangenheit der Charaktere vermischt sich mit der Gegenwart, neue Verbündete werden gewonnen, neue Feinde und Bedrohungen tauchen auf und die Legion von Untoten macht die Zukunft ungewiss…

Geschrieben am 30.07.2018 von Torsten Schrader



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren