Fear the Walking Dead – Ein Ende als Neuanfang: Der Trailer zu Season 6B

Tod und Verderben sind wir von Fear the Walking Dead inzwischen gewohnt. Aber erst in den neun noch ausstehenden Episoden der zweiten Staffelhälfte von S6 sollen die Überlebenden die wahre Bedeutung der Redewendung „Jedes Ende ist auch ein Anfang“ kennenlernen, verspricht AMC. Dass uns die Serie noch bis mindestens 2022 mit post-apokalyptischer Serienkost versorgt und demnächst in die siebte Runde geht, ist schon bekannt. Zuvor gilt es aber erstmal noch die aktuelle sechste Season zu Ende bringen, die sich am 11. April mit noch mehr Dramen aus der Corona-bedingten Produktions- und Winterpause zurückmeldt – oder schon jetzt im neuen Trailer zu S6B!

Und so geht es in S6B weiter

Während Morgan (Lennie James) die restlichen Mitglieder zu befreien versucht, nehmen Virginias (Colby Minifie) Bemühungen, ihre vermisste Schwester zu finden, zunehmend verzweifelte Züge an. Bedrohungen von innen und außen scheinen es auf die Siedlung und ihre Bewohner abgesehen zu haben. In der zweiten Seasonhälfte offenbart sich, was das Leben unter Virginias Kontrolle mit jedem Einzelnen aus der Gruppe angestellt hat. Denn die einstmals sicher geglaubte Familie gibt es nicht mehr. Nun werden neue Allianzen geschmiedet und alte Bündnisse über Bord geworfen.

Etablierte Gesichter wie Alicia (Alycia Debnam-Carey) müssen sich auf einiges gefasst machen, geraten sie doch in die Fänge von Fear-Neuzugang John Glover (Scrooged, Gremlins 2, Smallville), den sie kurzerhand zum „König der Verrückten“ erklärt. Wer diese „Verrückten“ sind und was das für John Dorie, Morgan oder Ginny bedeutet, bleibt ebenso offen wie der weitere Verlauf der Geschichte.

Es wartet neues Unheil auf die Überlebenden. ©AMC

Der von John Glover gespielte Fear the Walking Dead-Charakter gehört einer mysteriösen neuen Gruppierung an, die auch Neuzugänge wie Nick Stahl (Carnivale, Terminator 3: Rise of the Machines, Sin City) und Keith Carradine (Madam Secretary, Fargo, Deadwood) beherbergt.

Dass aus jedem „Tod immer auch neues Leben entspringt“, gilt auch für das The Walking Dead-Franchise selbst. 2022 verabschiedet sich die Mutterserie nach elf Staffeln mit einer 22-teiligen Finalseason, in der aber auch der Grundstein für gleich zwei Spin-off-Formate gelegt wird – eines mit Daryl Dixon (Norman Reedus) und Carol Peletier (Melissa McBride), geplant für 2023, und eine neuartige Anthologie-Zombie-Serie namens Tales of the Walking Dead, in der sowohl tote als auch quicklebendige The Walking Dead-Charaktere ihren Auftritt haben werden.

Es bleibt dramatisch! ©AMC

Geschrieben am 11.03.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren