Final Destination 5

Final Destination 6 – Schlägt der Tod im 12. Jahrhundert zu? Craig Perry will mehr

Produzent Craig Perry (Final Destination-Serie) gibt die Hoffnung nicht auf und möchte New Line Cinema und Warner Bros. auch weiterhin zu einem neuen Final Destination-Ableger zu überreden. Neue Ausrichtungen bleiben bei den Meetings natürlich nicht undiskutiert. Wie wäre es zum Beispiel, wenn man das Konzept aus Final Destination in die Vergangenheit versetzen würde? Diese Idee brachte Filmemacher Alexander McNeill dazu, einen Fake-Trailer zu Final Destination 6 zu produzieren, den wir Euch im Anhang zeigen: „Craig Perry und ich haben lange darüber gesprochen, in welche Richtung wir das Franchise lenken könnten. Heraus kam dieser Trailer für Final Destination 6. Der Clip besteht aus diversen Szenen von über 20 Filmen und Serien. Wir wollen Final Destination ins 12. Jahrhundert und in die Game of Thrones Zeiten verlegen,“ so McNeill. Ob New Line Cinema und die Fans das wirklich wollen? Perry probiert nach wie vor sein Glück. Ob seine Ideen auf Gegenliebe stoßen, wird sich allerdings noch zeigen müssen.

Final Destination 5

Geschrieben am 01.10.2013 von Carmine Carpenito



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren