Final Destination 6 – Sind die Macher von SAW 3D raus? Diese Autorin übernimmt das Ruder

Wo ist Alex Browning, wenn man ihn mal braucht? Der Final Boy aus Final Destination könnte uns nämlich vielleicht verraten, wann endlich mit dem nächsten Ableger zu rechnen ist. Warner Bros. und New Line Cinema haben das Franchise vor zehn Jahren pausiert und sich lange Zeit geweigert, wieder auf den Play-Button zu drücken. Im vergangenen Jahrzehnt ließ Schöpfer Jeffrey Reddick aber immer wieder mal durchsickern, dass hinter den Kulissen an einem sechsten Teil gearbeitet wird.

Vor einigen Monaten wurde schließlich das Autoren-Duo Patrick Melton und Marcus Dunstan (The Collection, SAW 3D – Vollendung) damit beauftragt, das Drehbuch zum großen Comeback beizusteuern. Inzwischen scheint sich das aber schon wieder geändert zu haben. Völlig unerwartet berichtet Deadline in einem Artikel zu Bed Rest, dass die Regisseurin des Thrillers derzeit die schriftliche Vorlage zu Final Destinatin 6 verfasst. Ihr wollt wissen, wer Lori Evans Taylor ist?

New Yorkerin wird FINAL DESTINATION 6 anvertraut

Wir können es euch sagen, auch wenn die Filmografie der Amerikanerin momentan nicht sehr viele Referenzen vorzuweisen hat. In den Jahren 2006 und 2007 zeichnete Taylor für die beiden Serien Desire und Wicked Wicked Games als Drehbuchautorin verantwortlich. Danach zog sie sich als Geschichtenerzählerin zurück und versuchte sich überwiegend als Produzentin. When Vacations Attack oder 1000 Ways to Die dürften aber nur den wenigsten ein Begriff sein.

Bis wir uns von ihren Horrorfilm-Qualitäten ein Bild machen können, gilt es ihr aktuelles Projekt Bed Rest abzuwarten. In diesem vielversprechenden Werk schlüpft Schauspielerin Melissa Barrera (wird in Scream, der am 13. Januar 2022 im Kino anläuft, möglicherweise Opfer von Serienkiller Ghostface) in die weibliche Hauptrolle. Erzählt wird die Geschichte einer jungen Frau, die schon seit Jahren vergebens versucht, eine glückliche Familie zu gründen.

Bobby Campo und Shantel VanSanten versuchen den Tod auszutricksen. ©Warner Bros.

Taylor will mit BED REST ihr Talent unter Beweis stellen

Doch als Julie zu ihrem Vorteil wieder schwanger wird, zieht sie gemeinsam mit ihrem Ehemann in ein neues Haus, um noch einmal ganz von vorne anzufangen. Eines Tages wird der baldigen Mutter eine obligatorische Bettruhe verschrieben. Die damit verbundene Monotonie macht ihr aber ganz schön zu schaffen und zu allem Übel wird sie plötzlich auch noch mit geisterhaften Vorkommnissen konfrontiert, die sie dazu zwingen, sich liegend mit ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen.

Alle um sie herum, sogar der geliebte Vater ihres ungeborenen Kindes, zweifeln immer mehr an ihrem mentalen Zustand und sind überzeugt davon, dass sie den Verstand verliert und aufgrund der ihr aufgezwungenen Bewegungslosigkeit lediglich halluziniert. Ganz auf sich allein gestellt muss Julie nun alles daran setzen, der übernatürlichen Gefahr standzuhalten und ihren Nachwuchs zu beschützen…

Mary Elizabeth Winstead sah die Zukunft im dritten Teil voraus. ©Warner Bros.

Der Tod schlägt demnächst wieder zu – aber wann genau?

Bed Rest wird von STXfilms produziert und schafft es im kommenden Jahr auf die Kinoleinwand. Wann Final Destination 6 an der Reihe ist, bleibt leider abzuwarten. Da man im Augenblick noch am Drehbuch arbeitet, werden wir uns vermutlich noch ein paar Jahre gedulden müssen, bis wir abermals Zeuge davon werden, wie sich der Tod die Überlebenden einer Katastrophe einen nach dem anderen auf gewohnt brutale Art und Weise zu sich holt.

Um was für ein Unglück es sich dieses Mal handelt, nachdem es in den Vorgängern unter anderem zu einem Flugzeugabsturz, zum Entgleisen einer Achterbahn oder zum Einbrechen einer Brücke kam, ist eine Information, die derzeit noch nicht mit der Öffentlichkeit geteilt wurde. Möglich wären zum Beispiel ein Schiffsunglück, ein Baustellenunfall oder das Einstürzen eines Gebäudes. Was würdet ihr euch wünschen?

©Warner Bros./Amazon

Geschrieben am 26.10.2021 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Final Destination 6, News



Plane
Kinostart: 02.02.2023In Pilot Brodie Torrances (Gerard Butler) Flugzeug schlägt bei einem schweren Sturm der Blitz ein und alle Instrumente fallen aus. Nach der Notlandung auf einer Insel st... mehr erfahren
Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 16.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren