Flatliners – Fortsetzung floppt: Kein Glück für Kiefer Sutherland, Ellen Page oder Nina Dobrev

Ganz anders als ES wird Flatliners wohl kaum Rekorde brechen – zumindest keine, die man als verantwortliches Produktionshaus hören will. Doch mit gerade einmal 6.5 Millionen Dollar ist die Sci/Fi-Fortsetzung deutlich hinter ihren Möglichkeiten gestartet. Das Original, damals noch mit Julia Roberts und Kevin Bacon in den Hauptrollen, schaffte zum Start immerhin 22 Millionen Dollar, wenn man die Inflation seit 1990 berücksichtigt. Vom ehemaligen Cast agiert im zweiten Teil nur noch Kiefer Sutherland, während Ellen Page oder Nina Dobrev in neuen Rollen zu sehen sind. Mit 19 Millionen Dollar war Flatliners, der hierzulande voraussichtlich am 30. November 2017 anläuft, zwar kein sehr kostspieliges Projekt, dennoch wird man sich deutlich mehr erhofft haben. Nicht zuletzt deshalb, weil es für Sony seit einiger Zeit alles andere als rund läuft – hier lässt sich die überaus verhalten gestartete Stephen King Verfilmung Der dunkle Turm als Beispiel heranziehen. Es wird sich zeigen müssen, ob es im Hause Sony jetzt zu einem Umdenken kommen wird.

Geschrieben am 04.10.2017 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Flatliners, News



Plane
Kinostart: 02.02.2023In Pilot Brodie Torrances (Gerard Butler) Flugzeug schlägt bei einem schweren Sturm der Blitz ein und alle Instrumente fallen aus. Nach der Notlandung auf einer Insel st... mehr erfahren
Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 16.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren