Frankenstein – Studio findet Besetzung für die titelgebende Rolle: James McAvoy

20th Century Fox und Filmemacher Paul McGuigan (Push) haben ihren Frankenstein für die gleichnamige Neuauflage nach einem Drehbuch von Max Landis (Chronicle) gefunden. James McAvoy hat für eine der klassischsten und wohl bekanntesten Charaktere des Genrekinos unterschrieben, die ihn direkt an der Seite von seinem buckeligen Assistenten Igor platziert, den Harry Potter– und The Woman in Black-Darsteller Daniel Radcliffe verkörpert. James McAvoy dürfte nicht zuletzt durch seine Auftritte in Abbitte, Wanted und natürlich X-Men: Erste Entscheidung bekannt sein, der im kommenden Jahr in die nächste Runde geht. Für Danny Boyle stand er zuletzt außerdem im kommenden Krimi-Drama Trance – Gefährliche Erinnerung vor der Kamera. Das Max Landis Skript wird als moderne Herangehensweise an den berühmten und zahlreich verfilmten Klassiker von Mary Shelley beschrieben, bei der auch Sci/Fi-Elemente zum Einsatz kommen sollen.

James McAvoy in "Welcome to the Bunch"

James McAvoy in „Welcome to the Punch“

Geschrieben am 26.07.2013 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News