Freitag der 13. Teil 2

Freitag, der 13. – Mehr Blut: Killer Cut vom Remake bald auch hierzulande verfügbar

Als Freitag, der 13. vor mittlerweile acht Jahren in den Kinos ausgewertet wurde, schaffte es die von Platinum Dunes produzierte Neuverfilmung des Slashers ohne Kürzungen auf deutsche Leinwände. Diese Version war es dann auch, welche später auf DVD und Blu-ray veröffentlicht wurde. Andere Länder, darunter die USA oder Großbritannien, wurden allerdings mit einem zehn Minuten längeren Killer Cut von Regisseur Marcus Nispel beschenkt. Dieser beinhaltete neben einigen zusätzlichen Splatterszenen auch neue Sequenzen, in denen die Schauspieler ihre Hüllen fallen lassen. Diese Fassung blieb deutschen Fans bis heute vorenthalten. Dem Independent Label 84 Entertainment ist es nun zu verdanken, dass wir den sogenannten Killer Cut demnächst auch hierzulande zu Gesicht bekommen. Die längere Schnittfassung wurde sogar schon der FSK vorgeführt, von der man das Siegel Keine Jugendfreigabe verpasst bekam. Noch wurde kein potenzielles Zeitfenster für die Auswertung bekanntgegeben. Doch im Angesicht des erzielten Erfolges dürfte es sicher nicht sehr lange dauern, bis das offizielle Startdatum gelüftet wird. Im Übrigen wird 84 Entertainment auch die Teile 2 bis 8 der originalen Reihe noch einmal neu in den Handel bringen.

Geschrieben am 02.02.2017 von Carmine Carpenito



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren