Freitag, der 13. – So soll es klappen: Cunningham nennt Ideen zur Serie

Jetzt, wo Freitag, der 13. von Paramount Pictures auf Eis gelegt wurde, ist die Notwendigkeit einer eigenen Jason Voorhees-Serie umso größer. Zum Glück für treue Begleiter des Hünen hält Serienschöpfer Sean S. Cunningham weiterhin an den Plänen fest, die Horror-Ikone in Serienform aufleben zu lassen, wie er jetzt im Gespräch mit Ryan Turek von Blumhouse zu berichten wusste. „Die Serie zu Friday the 13th köchelt weiter vor sich hin und wir haben bereits eine sehr genaue Vorstellung davon, wie wir sie umsetzen wollen. CBS und The CW waren beide von der Idee begeistert, auch wenn es letztlich an anderen Dingen scheiterte. Wir wissen noch nicht genau wie, aber ich freue mich unheimlich darauf, weil man eine bestehende Idee aus einer neuen Richtung heraus angehen kann, was das Ganze überhaupt erst interessant macht.“ Der entscheidende Schlüssel für eine gute Umsetzung sei jedoch in der Personalabteilung ausfindig zu machen:

„Wir brauchen einen richtig cleveren Showrunner, der eine Antwort auf die große Frage findet: Wie zur Hölle gehen wir mit Jason um? Lassen wir ihn jede Woche aufs Neue auf die Jagd gehen, ohne dass jemand Notiz davon nimmt und allem auf den Grund geht? Letztlich müssen wir die richtige Art und Weise finden, wie wir mit all dem Balast der Vorgänger umgehen,“ so Cunnginham.

„In der Serie sind die Morde am Crystal Lake tatsächlich passiert und es gab all diese Filme dazu. Die nahegelegene Stadt ist berühmt-berüchtigt für ihre Vergangenheit. Die Jugend kennt Jason lediglich aus seinen zahlreichen Film-Auftritten; die Alten jedoch haben Jason noch persönlich zu Gesicht bekommen und dementsprechend große Angst vor ihm. Wir zeigen eine Stadt, die von einem echten Monster terrorisiert wird.“

„Wir wollen keine Show umsetzen, in der ein Typ mit Machete auf hilflose Mädchen in Schlauchtops losgeht. Das kann man auf wöchentlicher Basis einfach nicht umsetzen. Deshalb erzählen wir die Geschichte eines Cops, der auf der Suche nach seinem vermissten Bruder in die Stadt kommt und feststellen muss, dass seine eigene Geschichte mit der von Jason verwoben ist,“ so Long Mitchell.

Geschrieben am 05.06.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren