Freitag der 13. – Fällt bald die erste Klappe? Neues Detail deutet Drehbeginn des Slashers an

Wer Verrückten eine Autopsiesäge in die Hände drückt, wird bestimmt auch einen maskierten Psychopathen eine Machete effektiv schwingen lassen können. Die Rede ist von Regisseur Breck Eisner, der vor sechs Jahren mit dem Remake The Crazies überzeugte und sich als demnächst an ein Reboot von Freitag der 13. heranwagt. Und mit demnächst könnte ein sehr frühes Datum gemeint sein. Das Steuergutschrift-Programm des California Film & Television gab soeben bekannt, dass Freitag der 13. zu jenen Produktionen gehört, die mit einer finanziellen Unterstützung rechnen dürfen. Solche Gutschriften sollen neue Stellen schaffen, die durch die Realisierung eines Filmes entstehen können. Übernommen werden im Durchschnitt rund 25% des Budgets. In diesem Fall sprechen wir von immerhin 5.6 Millionen Dollar. Der jüngste Ableger wird also etwas kostspieliger als das Remake von Marcus Nispel, das 2009 erschien und 19 Millionen Dollar verschlang.

Das Geld der Steuergutschrift darf allerdings nur dann benutzt werden, wenn der Film innerhalb von 180 Tagen gedreht wird. Das bedeutet, dass Platinum Dunes wohl oder übel in den kommenden Monaten loslegen muss, andernfalls wird die Finanzspritze wieder zurückgezogen. Immerhin wurde eine erste Drehbuchvorlage bereits den Produzenten Michael Bay, Brad Fuller und Andrew Form präsentiert. Sobald sie den Feinschliff absolviert haben, sollte der Startschuss fallen. Ob Freitag der 13. aber schon im Januar 2017 in den Kinos startet, darf bezweifelt werden. Wahrscheinlicher ist da schon eher der 13. Oktober, der nächstes Jahr ebenfalls auf einen Freitag fällt.

Jason lauert auf neue Opfer: Hier in Freitag, der 13. (2009) von Paramount Pictures

Jason lauert auf neue Opfer: Hier in Freitag, der 13. (2009) von Paramount Pictures

Geschrieben am 11.08.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Freitag der 13., News, Top News



Halloween Kills
Kinostart: 14.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren